Schilddrüsenbundesverband für Kinder und Erwachsene - Die Schmetterlinge e. V.  

Die Schmetterlinge e. V.    
Schilddrüsenbundesverband    

Die Schmetterlinge e. V. - Schilddrüsenbundesverband

   Selbsthilfeorganisation
   für Kinder und Erwachsene
   mit Schilddrüsenerkrankungen

öffnet sich im neuen Fenster
20 Jahre Schilddrüsenbundesverband
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.ErwachseneHashimoto Thyreoiditis (Erwachsene)Alles nur "Psyche"? • Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Alles nur "Psyche"?  
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
FamOh   Zeige FamOh auf Karte




Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 17.01.2013
Beiträge: 2
Herkunft: Emmerthal

Fragezeichen Alles nur "Psyche"? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Forumaktiven!
Bitte um Eure Einschätzung:

Labor vom Aug. 2013:
FT3: 2,90 ng/l (1,90 - 5,10)
FT4: 1,50 ng/dl (0,90 - 1,70)
TSH-basal 1,90 mIU/l (0,27 - 4,20)
MAK (TPO) 882 U/ml (0-60)
TRAK negativ

Bin wegen (jahrelanger) diverser Beschwerden zum endokrinologischen Arzt gegangen, die sich bis heute z.T.noch gesteigert haben und die ich jetzt im Hashimoto- Buch von Leveke Brakebusch wiedergefunden habe.

Diagnose der Ärztin: Ich habe keinen Hashimoto, sondern eine Autoimmunthyreoiditis...
Habe damals die Praxis ohne Therapie und Veränderung meiner Symptome verlassen und bettele jetzt bei meiner Hausärztin um eine Blutkontrolle, die Mitte September(!) stattfinden soll...
09.05.2014 20:54 FamOh ist offline E-Mail an FamOh senden Beiträge von FamOh suchen Nehmen Sie FamOh in Ihre Freundesliste auf
Bashi Bashi ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-60.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 13.05.2013
Beiträge: 49
Alter: 53
Herkunft: Hamburg
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto / Basedow

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo FamOh,
schon bei dem TPO hätte dem Arzt ein Licht dämmern sollen.
Ist den TSH immer so.

__________________
Bashi


------------------------------------
Restless legs
09.05.2014 21:25 Bashi ist offline E-Mail an Bashi senden Beiträge von Bashi suchen Nehmen Sie Bashi in Ihre Freundesliste auf
Gepard Gepard ist männlich
Vielschreiber




Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 19.07.2011
Beiträge: 844
Alter: 52
Herkunft: Baden Württemberg

RE: Alles nur "Psyche"? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Buch von Frau Brakebusch werden so viele Symptome beschrieben und der Hashimoto Thyeoiditis zugeordnet, daß man sich unmöglich nicht dort wiederfinden kann.
Wie die Endokrinologin beschrieben hat, haben Sie keine Hashimoto Thyreoiditis sondern nur eine Autoimmunthyreoiditis. Damit ist die Remission des Morbus Basedow gemeint.
Alle Schilddrüsenwerte liegen im Normbereich. Es gibt keine Unterfunktion. Deswegen muß das auch nicht behandelt werden. Das ist völlig richtig.
12.05.2014 09:18 Gepard ist offline Beiträge von Gepard suchen Nehmen Sie Gepard in Ihre Freundesliste auf
Bashi Bashi ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-60.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 13.05.2013
Beiträge: 49
Alter: 53
Herkunft: Hamburg
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto / Basedow

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo FamOh,
Ich habe die vom Thyreoperoxidase-Antikörper Wikipedia einen Absatz Kopiert.
Patienten mit erhöhtem Thyreoperoxidase-Antikörper-Titer, aber aktuell normaler Stoffwechsellage der Schilddrüse (Euthyreose) wird empfohlen, jährlich den TSH-Wert bestimmen zu lassen, da sie eine Wahrscheinlichkeit von fünf Prozent pro Jahr haben, eine Unterfunktion zu entwickeln.

__________________
Bashi


------------------------------------
Restless legs
12.05.2014 15:54 Bashi ist offline E-Mail an Bashi senden Beiträge von Bashi suchen Nehmen Sie Bashi in Ihre Freundesliste auf
pewu   Zeige pewu auf Karte pewu ist weiblich
Vielschreiber




Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 24.08.2004
Beiträge: 122
Alter: 59
Herkunft: Ehlscheid, Rhld.-Pfalz
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 10.10.1995

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo FamOh,

was hat denn die Ärztin vorgeschlagen zur Behebung Deiner Beschwerden?
12.05.2014 16:45 pewu ist offline E-Mail an pewu senden Beiträge von pewu suchen Nehmen Sie pewu in Ihre Freundesliste auf
Bashi Bashi ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-60.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 13.05.2013
Beiträge: 49
Alter: 53
Herkunft: Hamburg
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto / Basedow

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Differenzieren was du meinst

__________________
Bashi


------------------------------------
Restless legs
12.05.2014 18:31 Bashi ist offline E-Mail an Bashi senden Beiträge von Bashi suchen Nehmen Sie Bashi in Ihre Freundesliste auf
pewu   Zeige pewu auf Karte pewu ist weiblich
Vielschreiber




Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 24.08.2004
Beiträge: 122
Alter: 59
Herkunft: Ehlscheid, Rhld.-Pfalz
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 10.10.1995

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Bashi
Differenzieren was du meinst


Meinst Du mich? Wenn ja, was soll ich differenzieren?
13.05.2014 14:08 pewu ist offline E-Mail an pewu senden Beiträge von pewu suchen Nehmen Sie pewu in Ihre Freundesliste auf
FamOh   Zeige FamOh auf Karte




Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 17.01.2013
Beiträge: 2
Herkunft: Emmerthal

Themenstarter Thema begonnen von FamOh
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Lieben Dank für Eure Antworten!
Habe mittlerweile doch einen Termin zur Kontrolle bekommen können.
War am Tag meiner Anfrage ziemlich frustiert, weil ich einmal mehr vertröstet wurde (auf September) und meine Beschwerden im Berufsalltag und Familienalltag "Auswirkungen" haben...
Ich habe mir vorgenommen, genau zu erfragen, ob ich M.Basedow habe oder hatte oder Hashimoto oder ausschließlich Psychosomatik (?Burn out?) - da bin ich, ehrlich geschrieben, noch nicht wirklich hintergekommen. Hoffentlich bekomme ich auch eine Antwort, die ich verstehehen kann...
Liebe Grüße
14.05.2014 10:26 FamOh ist offline E-Mail an FamOh senden Beiträge von FamOh suchen Nehmen Sie FamOh in Ihre Freundesliste auf
pewu   Zeige pewu auf Karte pewu ist weiblich
Vielschreiber




Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 24.08.2004
Beiträge: 122
Alter: 59
Herkunft: Ehlscheid, Rhld.-Pfalz
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 10.10.1995

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von FamOh
Ich habe mir vorgenommen, genau zu erfragen, ob ich M.Basedow habe oder hatte oder Hashimoto oder ausschließlich Psychosomatik (?Burn out?) - da bin ich, ehrlich geschrieben, noch nicht wirklich hintergekommen. Hoffentlich bekomme ich auch eine Antwort, die ich verstehehen kann...
Liebe Grüße



Das ist gut. Und wenn Du die Antwort nicht verstehst, frag so lange nach bis Du es tust.

Lass Dich nicht abspeisen mit dem Hinweis auf Psychosomatik. Ist ja nicht so, dass man da nichts tun könnte.
Deine SD-Werte sehen wirklich (noch) nicht auffällig aus. Aber Du könntest nach anderen Baustellen sehen lassen.

Was ist z.B. mit Eisen, Magnesium, Selen, Vitaminen (vor allem B-Gruppe und D)?
Am besten zu einem Arzt, der sich damit auskennt. Adressen findest Du unter Medivere.de.

Wenn körperlich alles abgeklärt ist, dann kannst Du weitersehen nach psychischen Zusammenhängen.
14.05.2014 12:05 pewu ist offline E-Mail an pewu senden Beiträge von pewu suchen Nehmen Sie pewu in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.ErwachseneHashimoto Thyreoiditis (Erwachsene)Alles nur "Psyche"?

Die Beratungen und Informationen auf unserer Homepage, in unseren Foren, in unserem Chat, oder per E-Mail sind keine Ferndiagnosen und keine Behandlungsvorschläge. Sie sind keinesfalls eine Aufforderung zum Abbruch einer ärztlich verordneten Therapie zu sehen und fordern auch nicht zur Aufnahme einer Therapie ohne ärztliche Begleitung auf. Sie sind als reine (Laien-) Informationen und persönliche Meinungen anzusehen und ersetzen keineswegs eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung und/oder die fachliche Beratung durch einen (Kinder-) Arzt, durch einen Therapeuten oder durch einen Apotheker! Für Ihre Erkrankung empfehlen wir deshalb - unabhängig von der Inanspruchnahme von Informationen durch unsere Internetseiten -, stets einen fachkundigen (Kinder-) Arzt Ihres Vertrauens aufzusuchen. Nur dieser kann eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung durchführen, Ihre Symptome, Ihr etwaiges Krankheitsbild und Ihren Gesamtzustand einschließlich eventueller Vorerkrankungen beurteilen. Auf Wunsch nennen wir Ihnen gerne entsprechende Ansprechpartner! Weder der Schilddrüsenbundesverband „Die Schmetterlinge e. V.“ noch dessen Vorstandsmitglieder, Ansprechpartner, Regionalgruppenleiter, Selbsthilfegruppenleiter und/oder Diskussionsteilnehmer übernehmen eine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit erteilter Informationen. Es gilt deutsches Recht, auch wenn Sie von außerhalb Deutschlands auf die Internetseiten des Schilddrüsenbundesverbandes „Die Schmetterlinge e. V.“ zugreifen.

Powered by Burning Board © WoltLab GmbH Besucher seit dem 1. Dezember 1999 Design by  Nefix.de