Schilddrüsenbundesverband für Kinder und Erwachsene - Die Schmetterlinge e. V.  

Die Schmetterlinge e. V.    
Schilddrüsenbundesverband    

Die Schmetterlinge e. V. - Schilddrüsenbundesverband

   Selbsthilfeorganisation
   für Kinder und Erwachsene
   mit Schilddrüsenerkrankungen

öffnet sich im neuen Fenster
20 Jahre Schilddrüsenbundesverband
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.ErwachseneHashimoto Thyreoiditis (Erwachsene)Bin neu und brauche Hilfe: Kribbeln!!! • Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Bin neu und brauche Hilfe: Kribbeln!!!  
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Shoppingqueen Shoppingqueen ist weiblich
Seltenschreiber




Treue-Sterne
Seit über  3  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 29.06.2019
Beiträge: 2
Alter: 90
Herkunft: Xxxxxxxx
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto

Oh! Bin neu und brauche Hilfe: Kribbeln!!! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo, ich bin neu hier und brauche Hilfe! Ich bin bei der Suche nach Ergebnissen für meine Symptome auf Ihren Verein gekommen. Bitte helfen Sie mir. Ich bin 51 Jahre alt, seit rund 10 Jahren habe ich die Diagnose Hashimoto. Lange hat mich mein Hausarzt behandelt: L Thyroxin Henning beginnend mit 50 mg, mittlerweile bei 125 mg, immer Tendenz zur UF. Immer wieder hatte ich abwechselnde Beschwerden wie Atemnot, Muskelschmerzen, schwere Beine.... daraufhin habe ich im letzten Sommer eigenmächtig das Medikament ausgeschlichen (immer Atemnot, das Gefühl nicht tief genug einschneiden zu können, Lunge ohne Befund) und einige Wochen gar nicht mehr genommen. Mir ging es erstaunlich gut, ich fühlte mich fit. Dann habe ich die Werte bestimmen lassen und war bei einem katastrophalen TSH von fast 40! Kein Tippfehler, nicht 4 sondern 40. ich habe eingesehen dass ich das Thyroxin brauche, denn oft habe ich gedacht die vielfältigen Symptome kommen vom Medikament. Seitdem bin ich bei einem Endokrinologen. Erschwerend kämen bei mir die Wechseljahre hinzu, schwer einstellbar. Er stellte mich um auf Euthyrox, nach kürzester Einnahme war ich hibbelig und hatte Kribbeln im Gesicht. Zurück zum Thyroxin. Kribbeln weg, 125 mg regelmäßig eingenommen, jetzt immer exakt eine Stunde vor dem Kaffee (mit Milch und Zucker), denn lange habe ich auch 30 min. nicht genau eingehalten und die Annahme ging dahin, dass so zu wenig Wirkstoff aufgenommen wird. Nun bin ich seit Mai erstmals in all den Jahren ganz leicht in der Überfunktion, der Arzt hat auf 112,5 mg Thyroxin (halbe 125 und eine 50) reduziert. Soviel zur Vorgeschichte. Aber nun zu meinem großen Akutproblem: seit Mai etwa habe ich Kribbeln am Hinterkopf, über den Kopf hoch, manchmal ins Gesicht verlaufend. Wie ein eingeschlafenes Gefühll, manchmal leicht brennend. Ich dachte an Nacken/HWS und war beim Orthopäden. Er schickte mich zum Schädel MRT - Gott sei Dank ohne Befund. Dann Neurologe, er nahm Blut, testete Nervenleitgeschwindikeit - kein Befund, ich erhielt ein Antidepressivum (was ich aber nicht einnehme, ich bin nicht depressiv). Der Endokrinologe und der Hausarzt sehen keinen Zusammenhang von diesem Kribbeln und der Schilddrüse.... Soeben habe ich bei rp online gelesen, dass Hashimto Patienten teils unter einem Kribbeln leiden, so dass Ängste von Hirntumor und MS aufkommen... genau daran habe ich ja auch bereits gedacht (was aber das MRT ja ausgeschlossen hat). Mein nächster Schritt ist die jetzt fällige TSH Bestimmung nach etwa 6 Wochen (Red. von 125 auf 112,5 mg) Bitte, sind Ihnen meine Symptome von Hashimotopatienten bekannt? Was soll ich tun? Ich bin so dankbar für eine Rückantwort. Liebe Grüße!
29.06.2019 22:16 Shoppingqueen ist offline E-Mail an Shoppingqueen senden Homepage von Shoppingqueen Beiträge von Shoppingqueen suchen Nehmen Sie Shoppingqueen in Ihre Freundesliste auf AIM Screenname von Shoppingqueen: Xxxxxxxxx YIM Screenname von Shoppingqueen: Xxxxxxxxxx MSN Passport-Profil von Shoppingqueen anzeigen
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.ErwachseneHashimoto Thyreoiditis (Erwachsene)Bin neu und brauche Hilfe: Kribbeln!!!

Die Beratungen und Informationen auf unserer Homepage, in unseren Foren, in unserem Chat, oder per E-Mail sind keine Ferndiagnosen und keine Behandlungsvorschläge. Sie sind keinesfalls eine Aufforderung zum Abbruch einer ärztlich verordneten Therapie zu sehen und fordern auch nicht zur Aufnahme einer Therapie ohne ärztliche Begleitung auf. Sie sind als reine (Laien-) Informationen und persönliche Meinungen anzusehen und ersetzen keineswegs eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung und/oder die fachliche Beratung durch einen (Kinder-) Arzt, durch einen Therapeuten oder durch einen Apotheker! Für Ihre Erkrankung empfehlen wir deshalb - unabhängig von der Inanspruchnahme von Informationen durch unsere Internetseiten -, stets einen fachkundigen (Kinder-) Arzt Ihres Vertrauens aufzusuchen. Nur dieser kann eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung durchführen, Ihre Symptome, Ihr etwaiges Krankheitsbild und Ihren Gesamtzustand einschließlich eventueller Vorerkrankungen beurteilen. Auf Wunsch nennen wir Ihnen gerne entsprechende Ansprechpartner! Weder der Schilddrüsenbundesverband „Die Schmetterlinge e. V.“ noch dessen Vorstandsmitglieder, Ansprechpartner, Regionalgruppenleiter, Selbsthilfegruppenleiter und/oder Diskussionsteilnehmer übernehmen eine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit erteilter Informationen. Es gilt deutsches Recht, auch wenn Sie von außerhalb Deutschlands auf die Internetseiten des Schilddrüsenbundesverbandes „Die Schmetterlinge e. V.“ zugreifen.

Powered by Burning Board © WoltLab GmbH Besucher seit dem 1. Dezember 1999 Design by  Nefix.de