Schilddrüsenbundesverband für Kinder und Erwachsene - Die Schmetterlinge e. V.  

Die Schmetterlinge e. V.    
Schilddrüsenbundesverband    

Die Schmetterlinge e. V. - Schilddrüsenbundesverband

   Selbsthilfeorganisation
   für Kinder und Erwachsene
   mit Schilddrüsenerkrankungen

öffnet sich im neuen Fenster
19 Jahre Schilddrüsenbundesverband
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.Kinder und Jugendlicheangeborene Schilddrüsenunterfunktion (Kinder)kennt hier jmd. Dr.H********* • Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen kennt hier jmd. Dr.H*********  
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Esra86 Esra86 ist männlich
Oftschreiber




Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 29.06.2010
Beiträge: 13
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: Schilddrüsenunterfun ktion
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 16.01.2010

kennt hier jmd. Dr.H********* Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallöchen,

ich wollte fragen ob jmd. hier aus FFM ist und Dr.H******* kennt. Hab gehört er sei ein kinderarzt aber schwerpunkt wäre endokrinologe..... Welche erfahrungen habt ihr mit ihm? würd mich über antworten freuen

lg

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Norbert am 24.09.2012 13:00.

26.01.2011 21:58 Esra86 ist offline Beiträge von Esra86 suchen Nehmen Sie Esra86 in Ihre Freundesliste auf
wilder_zwerg wilder_zwerg ist männlich
Seltenschreiber




Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 24.09.2012
Beiträge: 3
Alter: 46
Herkunft: Hessen
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: ohne SD geboren
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 05.06.2005

RE: kennt hier jmd. Dr. H....... Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich bin etwas spät aber da bis jetzt noch niemand geantwortet hat, melde ich mich mal zu Wort. Wir waren 2010 mal dort gewesen, weil mir die Behandlung unseres Kinderarztes nicht ausgereicht hat und es meiner Tocheter immer schlechter ging. Sie hat nur wenig Schilddrüsengewebe, also fast garkeine SD mehr. Wir waren nicht direkt bei Dr. H*******, sondern bei der anderen jungen Ärztin derern Namen ich leider nicht mehr weiß.
Wirklichen Erfolg hatten wir leider nicht. Meine Tochter wurde zwar gründlich untersucht aber da für alle Ärtzte, so ist zumindest mein Eindruck, nur die Laborwerte und nicht das wirkliche "Wohlbefinden" interresiert, sind wir nach einem Jahr auch nicht mehr hingegangen. Zumal wir dort immer Probleme mit der Blutabnahme hatten. Die Damen waren zwar auch sehr nett aber aus irgendwelchen Gründen hat es einfach nicht geklappt. Sie mussten teilweise 3mal pieksen bis etwas Blut kam und meine Tochter immer ängstlicher wurde. Ich hatte dann nochmal ein sehr intensives Gespräch mit unserem Kinderarzt und habe Ihm meine Ängste geschildert und wie ich mir die weitere Behandlung vorstelle und seitdem klappt das recht gut.

Viele Grüße

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Norbert am 24.09.2012 13:01.

24.09.2012 09:34 wilder_zwerg ist offline E-Mail an wilder_zwerg senden Beiträge von wilder_zwerg suchen Nehmen Sie wilder_zwerg in Ihre Freundesliste auf
Norbert   Zeige Norbert auf Karte Norbert ist männlich
Internetbeauftragter


images/avatars/avatar-384.jpg

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 06.10.2003
Beiträge: 6.293
Herkunft: Raum Köln
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: 1 Unklare SD Erkrankung 2 Hashimoto
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 1996, 1993, 1991

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wir bemühen uns hier im allgemeinen, die Namen der Ärzte nicht zu nennen.
Insbesondere auf Kritik reagieren manche Ärzte recht unangenehm.
Wenn man "Klartext" reden will ist es besser das mit einer persönlichen, nicht öffentlich einsehbaren Nachricht zu tun.
Leder sehe ich mich deshalb gezwungen den Namen nun zu verändern.
Wer den Originalnamen wissen möchte kann das aber sicher bei den autoren in diesem Thread über eine persönliche Nachricht erfahren

__________________
Viele liebe Grüße
Norbert

Das ist meine persönliche Meinung! Ich bin kein Arzt und äußere hier nur meine eigenen Erfahrungen und das was in Fachbüchern und Publikationen steht! Bitte beachten Sie unbedingt unsere Nutzungsbedingungen Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen
24.09.2012 12:59 Norbert ist offline E-Mail an Norbert senden Homepage von Norbert Beiträge von Norbert suchen Nehmen Sie Norbert in Ihre Freundesliste auf
wilder_zwerg wilder_zwerg ist männlich
Seltenschreiber




Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 24.09.2012
Beiträge: 3
Alter: 46
Herkunft: Hessen
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: ohne SD geboren
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 05.06.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich bin der Meinung, dass ich niemanden kritisiert habe aber ich werde mich natürlich daran halten keine Namen mehr zu nennen.
24.09.2012 13:07 wilder_zwerg ist offline E-Mail an wilder_zwerg senden Beiträge von wilder_zwerg suchen Nehmen Sie wilder_zwerg in Ihre Freundesliste auf
Norbert   Zeige Norbert auf Karte Norbert ist männlich
Internetbeauftragter


images/avatars/avatar-384.jpg

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 06.10.2003
Beiträge: 6.293
Herkunft: Raum Köln
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: 1 Unklare SD Erkrankung 2 Hashimoto
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 1996, 1993, 1991

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nein, natürlich hast Du nicht ernsthaft kritisiert.
allerdings kann man
Zitat:
wurde zwar gründlich untersucht aber da für alle Ärtzte, so ist zumindest mein Eindruck, nur die Laborwerte und nicht das wirkliche "Wohlbefinden" interresiert,
schon als Kritik auffassen.

Aber selbst wenn Du voll des Lobes gewesen wärst und geschrieben hättest, dass Du zu keinem anderen Arzt mehr mit Deinem Kind gehen würdest, wäre meine Reaktion die Selbe gewesen.
Denn auch darüber sind manche Ärzte nicht glücklich.

Welcher Arzt gut und welcher Arzt schlecht ist, das ist zum Teil auch ein persönlicher Eindruck. Es ist Kompetenz und Sympathie die wichtig sind.

Dr. House (falls Du die Serie kennst) ist ein begnadeter Diagnostiker, den ich sehr gerne als Arzt hätte wenn es darum geht eine schwierige Diagnose zu stellen, aber er wäre nie ein Arzt zu dem ich gehen würde, wenn ich einen Schnupfen habe. Das ist natürlich alles Fiktion, aber ist Dr. House nun ein guter oder ein schlechter Arzt?

Übrigens ich habe mal gehört, dass die Fälle die bei Dr House behandelt werden alles echte Fälle waren. Die irgendwo in den USA die Ärzte vor Probleme gestellt haben. Es gibt zwar nicht den Diagnostiker der sie gelöst hat, aber die Krankengeschichten sollen alle eine wahren Kern haben.

Wie gesagt, es geht nicht gegen Dich, aber manche Menschen mögen es einfach nicht, wenn ihr Name in einem Internetforum erwähnt wird.
Und da wir nicht jeden fragen können ( und wollen ) ob ihm das nun recht ist, bitte keine Berichte über Ärzte wenn der Name genannt wird.

__________________
Viele liebe Grüße
Norbert

Das ist meine persönliche Meinung! Ich bin kein Arzt und äußere hier nur meine eigenen Erfahrungen und das was in Fachbüchern und Publikationen steht! Bitte beachten Sie unbedingt unsere Nutzungsbedingungen Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen
24.09.2012 13:32 Norbert ist offline E-Mail an Norbert senden Homepage von Norbert Beiträge von Norbert suchen Nehmen Sie Norbert in Ihre Freundesliste auf
wilder_zwerg wilder_zwerg ist männlich
Seltenschreiber




Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 24.09.2012
Beiträge: 3
Alter: 46
Herkunft: Hessen
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: ohne SD geboren
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 05.06.2005

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte schon geahnt, dass auf mein Argument ein Gegenargument kommt. Da ich aber keine Lust und keine Zeit habe weiter zu diskutieren, einafch meine Frage: Gibt es iregndwo "Spielregeln", die man nachlesen kann, damit man das Forum sinnvoll nutzen kann?
24.09.2012 13:41 wilder_zwerg ist offline E-Mail an wilder_zwerg senden Beiträge von wilder_zwerg suchen Nehmen Sie wilder_zwerg in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.Kinder und Jugendlicheangeborene Schilddrüsenunterfunktion (Kinder)kennt hier jmd. Dr.H*********

Die Beratungen und Informationen auf unserer Homepage, in unseren Foren, in unserem Chat, oder per E-Mail sind keine Ferndiagnosen und keine Behandlungsvorschläge. Sie sind keinesfalls eine Aufforderung zum Abbruch einer ärztlich verordneten Therapie zu sehen und fordern auch nicht zur Aufnahme einer Therapie ohne ärztliche Begleitung auf. Sie sind als reine (Laien-) Informationen und persönliche Meinungen anzusehen und ersetzen keineswegs eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung und/oder die fachliche Beratung durch einen (Kinder-) Arzt, durch einen Therapeuten oder durch einen Apotheker! Für Ihre Erkrankung empfehlen wir deshalb - unabhängig von der Inanspruchnahme von Informationen durch unsere Internetseiten -, stets einen fachkundigen (Kinder-) Arzt Ihres Vertrauens aufzusuchen. Nur dieser kann eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung durchführen, Ihre Symptome, Ihr etwaiges Krankheitsbild und Ihren Gesamtzustand einschließlich eventueller Vorerkrankungen beurteilen. Auf Wunsch nennen wir Ihnen gerne entsprechende Ansprechpartner! Weder der Schilddrüsenbundesverband „Die Schmetterlinge e. V.“ noch dessen Vorstandsmitglieder, Ansprechpartner, Regionalgruppenleiter, Selbsthilfegruppenleiter und/oder Diskussionsteilnehmer übernehmen eine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit erteilter Informationen. Es gilt deutsches Recht, auch wenn Sie von außerhalb Deutschlands auf die Internetseiten des Schilddrüsenbundesverbandes „Die Schmetterlinge e. V.“ zugreifen.

Powered by Burning Board © WoltLab GmbH Besucher seit dem 1. Dezember 1999 Design by  Nefix.de