Schilddrüsenbundesverband für Kinder und Erwachsene - Die Schmetterlinge e. V.  

Die Schmetterlinge e. V.    
Schilddrüsenbundesverband    

Die Schmetterlinge e. V. - Schilddrüsenbundesverband

   Selbsthilfeorganisation
   für Kinder und Erwachsene
   mit Schilddrüsenerkrankungen

öffnet sich im neuen Fenster
19 Jahre Schilddrüsenbundesverband
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.Erwachseneangeborene Schilddrüsenunterfunktion (Erwachsene)Depression bei SD Überfunktion • Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Depression bei SD Überfunktion  
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Reggae-fan   Zeige Reggae-fan auf Karte Reggae-fan ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-188.jpg

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 22.10.2005
Beiträge: 42
Alter: 29
Herkunft: Ochsenfurt (Unterfranken) Nähe Würzburg, Bayern
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Athyreose

traurig Depression bei SD Überfunktion Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe seit meiner Geburt keine SD. Momentan tun sich die Ärzte sehr schwer mit der Einstellung meiner Tabletten. Erst hatte ich eine Unterfunktion, jetzt bin ich schon länger in einer Überfunktion.
Meine SD Tabletten waren immer L-Thyroxin von Henning (Hexal habe ich damals nicht vertragen).
Ich nehme seit einiger Zeit Novothyral ( 2 *75), da mein T3 Wert zu hoch war, nehme ich jetzt seit 1 Woche eine Mischung aus L-Thyroxin (75) und Novothyral (100).
Wochenlang habe ich schon schlechte Stimmung, reagier total komisch, steiger mich viel zu schnell in dinge rein, möchte meine Ruhe, bin müde, kann nicht durchschlafen und könnte seit einer Woche nur noch heulen. Ich war deshalb schon beim Arzt, da ich am Montag einen totalen Zusammenbruch hatte, dieser hat sich mit meinem SD Arzt in Verbindung gesetzt und der wiederum meinte, dass es von der Überfunktion kommen kann.

Hat jemand Erfahrungen mit Depressionen bei Über- oder Unterfunktion? verwirrt
24.11.2012 23:05 Reggae-fan ist offline E-Mail an Reggae-fan senden Beiträge von Reggae-fan suchen Nehmen Sie Reggae-fan in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Reggae-fan in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Reggae-fan anzeigen
Norbert   Zeige Norbert auf Karte Norbert ist männlich
Internetbeauftragter


images/avatars/avatar-384.jpg

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 06.10.2003
Beiträge: 6.297
Herkunft: Raum Köln
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: 1 Unklare SD Erkrankung 2 Hashimoto
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 1996, 1993, 1991

RE: Depression bei SD Überfunktion Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erfahrung hab ich keine, aber sein kann es.
Das beste wäre, mal die Laborwerte zu ermitteln.

__________________
Viele liebe Grüße
Norbert

Das ist meine persönliche Meinung! Ich bin kein Arzt und äußere hier nur meine eigenen Erfahrungen und das was in Fachbüchern und Publikationen steht! Bitte beachten Sie unbedingt unsere Nutzungsbedingungen Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen
26.11.2012 16:28 Norbert ist offline E-Mail an Norbert senden Homepage von Norbert Beiträge von Norbert suchen Nehmen Sie Norbert in Ihre Freundesliste auf
Reggae-fan   Zeige Reggae-fan auf Karte Reggae-fan ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-188.jpg

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 22.10.2005
Beiträge: 42
Alter: 29
Herkunft: Ochsenfurt (Unterfranken) Nähe Würzburg, Bayern
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Athyreose

Themenstarter Thema begonnen von Reggae-fan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Tsh -0,17 (0,3-3,5)
Freies t3 9,0 (3,5-8,1)
Freies t4 13,6 (10-25)
AntiTPO 29 (0-60)
TRAK 0,2 (0-2)
hTg 0,3 (0-50)
Wiederfindung 93 (70-120)

In den klammern steht der normwert.
Ich war noch nie so lange in der überfunktion, ich schwitze schnell, habe durchfall, zwischenblutung, habe schlechte laune, könnte mich verkriechen, bin fast schon depressiv und habe herzrasen. Ich denke die dosierung ging zu schnell. Erst nur l- thyroxin (fast mein ganzes leben lang), und auf einmal nur novothyral und jetzt seit 1 woche l-thyroxin und novothyral.
27.11.2012 08:08 Reggae-fan ist offline E-Mail an Reggae-fan senden Beiträge von Reggae-fan suchen Nehmen Sie Reggae-fan in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Reggae-fan in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Reggae-fan anzeigen
ConnyHT ConnyHT ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-69.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 18.08.2010
Beiträge: 81
Herkunft: Heidelberg
Eigene Schilddrüsenerkrankung: HT

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!
Ich hoffe ja mal, das es Dir inzwischen besser geht?!
Also Dein ft 3 liegt über der Norm, da würde ich ansetzen!
Vllt solltest Du das Novothyral senken?
Was sagt denn der behandelnde Arzt zu den Werten?
LG Connyl
14.12.2012 11:01 ConnyHT ist offline E-Mail an ConnyHT senden Beiträge von ConnyHT suchen Nehmen Sie ConnyHT in Ihre Freundesliste auf
Reggae-fan   Zeige Reggae-fan auf Karte Reggae-fan ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-188.jpg

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 22.10.2005
Beiträge: 42
Alter: 29
Herkunft: Ochsenfurt (Unterfranken) Nähe Würzburg, Bayern
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Athyreose

Themenstarter Thema begonnen von Reggae-fan
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Halli Hallo,

mir geht es mittlerweile wieder besser. großes Grinsen

Ich nehme wieder L-Thyroxin, aber wieder einmal im Wechsel- und zwar 250 und 275.

Novothyral war der reinste Horror für mich! es ist zum heulen!
Solche Depressionen wünsch ich wirklich niemanden! unglücklich

LG Linda
05.05.2013 11:21 Reggae-fan ist offline E-Mail an Reggae-fan senden Beiträge von Reggae-fan suchen Nehmen Sie Reggae-fan in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Reggae-fan in Ihre Kontaktliste ein MSN Passport-Profil von Reggae-fan anzeigen
Stacheligel Stacheligel ist weiblich
Vielschreiber




Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 31.10.2008
Beiträge: 162
Alter: 35
Herkunft: Bayern
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

und wenn du von beiden Tabletten täglich jeweils ne halbe nimmst? dann hast du jeden Tag die gleiche Dosis.

Gruß
Igel

__________________
In dubio pro leo (im Zweifel vor den Löwen) großes Grinsen
29.05.2013 20:53 Stacheligel ist offline E-Mail an Stacheligel senden Beiträge von Stacheligel suchen Nehmen Sie Stacheligel in Ihre Freundesliste auf
Purzel Purzel ist weiblich
Wenigschreiber




Dabei seit: 17.07.2018
Beiträge: 7
Alter: 31
Herkunft: Lüdinghausen, NRW
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Angeborene Athyreose

Glückwunsch RE: Depression bei SD Überfunktion Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Linda :)

Oje, das hörte sich ja alles sehr krass an :-O

Wie ist es Dir ergangen? Ich hoffe Du liest das hier. Habe gerade nach langer Zeit mal wieder hier gelesen und mich neu angemeldet, weil ich natürlich weder Benutzernamen noch Passwort noch wusste...

Ich habe auch seit meiner Geburt keine SD und bin 31 Jahre alt.

Deine Symptome (ich schwitze schnell, habe durchfall, zwischenblutung, habe schlechte laune, könnte mich verkriechen, bin fast schon depressiv und habe herzrasen.) habe ich alle, bis auf das Letzte, und das ist wohl das Maßgeblichste für ne "Überfunktion"/-dosierung? Ich bin mir nicht sicher, ob ich überhaupt schonmal Herzrasen gemerkt hab, außer vllt beim Sport oder wenn ich aufgeregt war... Ich nehme 150 microgramm L-Thyroxin! Davor hab ich schonmal 150/175 im täglichen Wechsel genommen. Weiß grad garnicht mehr warum nur noch 150, glaub einfach weil der TSH zuletzt perfekt war.

Warum hattest Du überhaupt dieses Novothyral genommen? Sagt mir garnix. Hast Du einen speziellen Arzt, der sich auskennt?

Liebe Grüße

Ich hoffe echt, dass Du das hier noch liest und es nicht zu spät ist!!!

Lisa
17.07.2018 14:13 Purzel ist offline E-Mail an Purzel senden Beiträge von Purzel suchen Nehmen Sie Purzel in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Purzel in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.Erwachseneangeborene Schilddrüsenunterfunktion (Erwachsene)Depression bei SD Überfunktion

Die Beratungen und Informationen auf unserer Homepage, in unseren Foren, in unserem Chat, oder per E-Mail sind keine Ferndiagnosen und keine Behandlungsvorschläge. Sie sind keinesfalls eine Aufforderung zum Abbruch einer ärztlich verordneten Therapie zu sehen und fordern auch nicht zur Aufnahme einer Therapie ohne ärztliche Begleitung auf. Sie sind als reine (Laien-) Informationen und persönliche Meinungen anzusehen und ersetzen keineswegs eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung und/oder die fachliche Beratung durch einen (Kinder-) Arzt, durch einen Therapeuten oder durch einen Apotheker! Für Ihre Erkrankung empfehlen wir deshalb - unabhängig von der Inanspruchnahme von Informationen durch unsere Internetseiten -, stets einen fachkundigen (Kinder-) Arzt Ihres Vertrauens aufzusuchen. Nur dieser kann eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung durchführen, Ihre Symptome, Ihr etwaiges Krankheitsbild und Ihren Gesamtzustand einschließlich eventueller Vorerkrankungen beurteilen. Auf Wunsch nennen wir Ihnen gerne entsprechende Ansprechpartner! Weder der Schilddrüsenbundesverband „Die Schmetterlinge e. V.“ noch dessen Vorstandsmitglieder, Ansprechpartner, Regionalgruppenleiter, Selbsthilfegruppenleiter und/oder Diskussionsteilnehmer übernehmen eine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit erteilter Informationen. Es gilt deutsches Recht, auch wenn Sie von außerhalb Deutschlands auf die Internetseiten des Schilddrüsenbundesverbandes „Die Schmetterlinge e. V.“ zugreifen.

Powered by Burning Board © WoltLab GmbH Besucher seit dem 1. Dezember 1999 Design by  Nefix.de