Schilddrüsenbundesverband für Kinder und Erwachsene - Die Schmetterlinge e. V.  

Die Schmetterlinge e. V.    
Schilddrüsenbundesverband    

Die Schmetterlinge e. V. - Schilddrüsenbundesverband

   Selbsthilfeorganisation
   für Kinder und Erwachsene
   mit Schilddrüsenerkrankungen

öffnet sich im neuen Fenster
20 Jahre Schilddrüsenbundesverband
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.ErwachseneHashimoto Thyreoiditis (Erwachsene)Immer müde • Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste • Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Immer müde  
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Jessy P. Jessy P. ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-68.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 31.01.2012
Beiträge: 467
Alter: 52
Herkunft: Niederösterreich
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: Sind noch am Abklären.
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 2000 und 1998

Themenstarter Thema begonnen von Jessy P.
Immer müde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen! müde!
Mir ist es bis vor einem Jahr ganz gut gegangen. Nun bin ich immer müde.
Ärzte meinten: Es ist das Wetter, es ist der Stress (haha den hab ich nicht)...
Um 6 Uhr steh ich auf (bin da schon oder noch matsch) und gehe ca 30 Minuten mit unserem Hund raus. Dann Frühstücke ich und wenn Wochenende ist lege ich mich wieder hin und wache erst um 14 Uhr wieder auf. Um 21 Uhr schlafe ich wieder bis um 6 Uhr in der Früh. Natürlich fehlt die Konzentration. Autofahren kann ich vergessen. Wenn ich nach Wien fahre, dass sind ca. 30 km kommt der Sekundenschlaf. In der Arbeit, wenn ich z.b. Briefunschläge mit Adressen beschrifte
(dauert ca. 30 min.) könnte ich einschlafen.
Ich habe mich im Schlaflabor angemeldet. Nur da sind 4 Monate Wartezeit.
Bis dahin will ich nicht die Zeit verschlafen.
Großes Blutbild ist alles im "Normalbereich"
TSH: 0,59 (0,35 - 3,5)
fT4: 13,67 (10,3 - 21,9)
fT3: 4,30 (2,5 - 6,7)
Habt ihr einen Rat für mich? müde!

Ps.: seit mehr als einem Jahr ist meine Dosis gleich (Thyrex 100 Mikrogramm)

__________________
Lebe jeden Tag so, als wäre es dein letzter Tag Sonne

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Jessy P. am 10.07.2014 09:31.

10.07.2014 09:31 Jessy P. ist offline E-Mail an Jessy P. senden Beiträge von Jessy P. suchen Nehmen Sie Jessy P. in Ihre Freundesliste auf
Norbert   Zeige Norbert auf Karte Norbert ist männlich
Internetbeauftragter


images/avatars/avatar-384.jpg

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 06.10.2003
Beiträge: 6.298
Herkunft: Raum Köln
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: 1 Unklare SD Erkrankung 2 Hashimoto
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 1996, 1993, 1991

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das FT4 ist relativ neidrig, das FT3 relativ hoch.
Du könntest mit Deinem Arzt darüber sprechen ob man trotz des relativ niedrigen TSH versuchen kann die Thyrex Dosis etwas anzuheben um das FT4 etwas aufpäppelnund zu schauen ob es Dir dann besser geht.

__________________
Viele liebe Grüße
Norbert

Das ist meine persönliche Meinung! Ich bin kein Arzt und äußere hier nur meine eigenen Erfahrungen und das was in Fachbüchern und Publikationen steht! Bitte beachten Sie unbedingt unsere Nutzungsbedingungen Bitte lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen
10.07.2014 12:36 Norbert ist offline E-Mail an Norbert senden Homepage von Norbert Beiträge von Norbert suchen Nehmen Sie Norbert in Ihre Freundesliste auf
Jessy P. Jessy P. ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-68.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 31.01.2012
Beiträge: 467
Alter: 52
Herkunft: Niederösterreich
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: Sind noch am Abklären.
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 2000 und 1998

Themenstarter Thema begonnen von Jessy P.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Norbert,
Da es mir im Laufe des Tages immer schlechter ging
bin ich gleich zu meinem Arzt. Er hat mir das gleiche vorgeschlagen. Danke Dir Shake hands

__________________
Lebe jeden Tag so, als wäre es dein letzter Tag Sonne
10.07.2014 21:11 Jessy P. ist offline E-Mail an Jessy P. senden Beiträge von Jessy P. suchen Nehmen Sie Jessy P. in Ihre Freundesliste auf
sarimba sarimba ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-56.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 08.07.2014
Beiträge: 42
Alter: 59
Herkunft: Niedersachsen

RE: Immer müde Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Jessy P.
TSH: 0,59 (0,35 - 3,5)
fT4: 13,67 (10,3 - 21,9) = 29.05%
fT3: 4,30 (2,5 - 6,7) = 42.86%
Habt ihr einen Rat für mich? müde!

Ps.: seit mehr als einem Jahr ist meine Dosis gleich (Thyrex 100 Mikrogramm)


Hallo Jessy

ich habe mal deine Werte "umgerechnet". Deine Werte sind wirklich nicht gut!
Mit ähnlichen Werten habe ich meine Substitutionstherapie begonnen.
Ich denke du brauchst wirklich mehr.

Dass du müde bist, wundert mich überhaupt nicht! gut, dass du das Thyrex erhöhen konntest.
Hast du auch dein Ferritin und die Mikronährstoffe (Vitamin B-Komplex, Vitamin D .... ) im Blick?
Mängel in diesen Bereichen machen ja auch sehr müde! Gibt es Nahrungsmittelunverträglichkeiten?
Bei mir war es zusätzlich eine Glutensensitivität.... seit ich Gluten meide, geht es mir auch besser.

Aber bei Dir denke ich in erster Linie an deine Schilddrüsenhormone!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sarimba am 10.07.2014 22:32.

10.07.2014 22:32 sarimba ist offline Beiträge von sarimba suchen Nehmen Sie sarimba in Ihre Freundesliste auf
Jessy P. Jessy P. ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-68.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 31.01.2012
Beiträge: 467
Alter: 52
Herkunft: Niederösterreich
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: Sind noch am Abklären.
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 2000 und 1998

Themenstarter Thema begonnen von Jessy P.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen,
@Sarimba
ja ich bin mind. 3x im Jahr zur Blutabnahme beim Arzt. Im Moment schaut es gut aus. Gestern, (war es gestern?) wie ich beim Arzt gewartet hab, bin ich eingeschlafen, nur kurz. Wie ich aufwachte, konnte ich den Arm nicht gleich heben.
Ich ging wie betrunken. Er tippt auf der einen Seite eben, das die Einstellung nicht mehr stimmt und CFS= Chronisches Erschöpfungssyndrom = (Chronic Fatigue Syndrome)

__________________
Lebe jeden Tag so, als wäre es dein letzter Tag Sonne
11.07.2014 07:16 Jessy P. ist offline E-Mail an Jessy P. senden Beiträge von Jessy P. suchen Nehmen Sie Jessy P. in Ihre Freundesliste auf
Giorgi Giorgi ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-52.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 12.07.2011
Beiträge: 33
Alter: 50
Herkunft: Düsseldorf

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jessy,

ich hatte das gleiche Problem. Dann habe ich viel über Vitamin D3 und Selen gelesen. Ich habe die Blutwerte untersuchen lassen und tatsächlich. Vitamin D3 habe ich ganz wenig.

Vielleicht lässt du einen großen Blutuntersuchung + Vitamine machen. Eisen, Selen, Vitamin D3, Vitamin B12 sind sehr wichtig. Momentan nehme ich seit zwei Wochen die Vitamine und ich merke schon die Verbesserung.

LG
09.08.2014 10:57 Giorgi ist offline E-Mail an Giorgi senden Beiträge von Giorgi suchen Nehmen Sie Giorgi in Ihre Freundesliste auf
Jessy P. Jessy P. ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-68.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 31.01.2012
Beiträge: 467
Alter: 52
Herkunft: Niederösterreich
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: Sind noch am Abklären.
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 2000 und 1998

Themenstarter Thema begonnen von Jessy P.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Giorgi,
werd ich machen. Danke Daumen drücken!

__________________
Lebe jeden Tag so, als wäre es dein letzter Tag Sonne
13.08.2014 15:08 Jessy P. ist offline E-Mail an Jessy P. senden Beiträge von Jessy P. suchen Nehmen Sie Jessy P. in Ihre Freundesliste auf
Jessy P. Jessy P. ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-68.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 31.01.2012
Beiträge: 467
Alter: 52
Herkunft: Niederösterreich
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: Sind noch am Abklären.
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 2000 und 1998

Themenstarter Thema begonnen von Jessy P.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo müde!
Ich war vorige Nacht im Schlaflabor. Leider oder Gott sei Dank haben sie nix gefunden. Der Oberarzt meint, dass es eine Narkolepsie sei. (Schlafkrankheit) Nun muss ich zu einem Neurologen, der mir ein Rezept schreiben darf für ein Medikament, dass ich unter Tags munter bleibe.
Im August habe ich auf Thyroxin 125 erhöht, aber bis heute hat sich an meiner Müdigkeit nix geändert. Im Gegenteil. Ich kann mich in manchen Situationen noch schwerer konzentrieren.
Morgen gehe ich zur Blutabnahme. Möchte auch noch Mukelschmerzen abklären. Aber die habe ich nur beim Dehnen und interessanterweise nicht so stark beim Sport.
Nach Durchsicht hier im Forum hab ich mir schon einige Werte aufgeschrieben die ich auswerten lassen möchte:
SD-Hormone
Eisen
Ferritin
B (12)
D(3)
Zink
Magnesium
Fällt euch da noch was ein?

__________________
Lebe jeden Tag so, als wäre es dein letzter Tag Sonne
10.12.2014 19:31 Jessy P. ist offline E-Mail an Jessy P. senden Beiträge von Jessy P. suchen Nehmen Sie Jessy P. in Ihre Freundesliste auf
pewu   Zeige pewu auf Karte pewu ist weiblich
Vielschreiber




Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 24.08.2004
Beiträge: 122
Alter: 59
Herkunft: Ehlscheid, Rhld.-Pfalz
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 10.10.1995

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Fällt euch da noch was ein?


Selen.
11.12.2014 09:42 pewu ist offline E-Mail an pewu senden Beiträge von pewu suchen Nehmen Sie pewu in Ihre Freundesliste auf
Jessy P. Jessy P. ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-68.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 31.01.2012
Beiträge: 467
Alter: 52
Herkunft: Niederösterreich
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: Sind noch am Abklären.
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 2000 und 1998

Themenstarter Thema begonnen von Jessy P.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

beten
Danke

__________________
Lebe jeden Tag so, als wäre es dein letzter Tag Sonne
11.12.2014 10:40 Jessy P. ist offline E-Mail an Jessy P. senden Beiträge von Jessy P. suchen Nehmen Sie Jessy P. in Ihre Freundesliste auf
sarimba sarimba ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-56.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 08.07.2014
Beiträge: 42
Alter: 59
Herkunft: Niedersachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bist du sicher, dass du nicht überdosiert bist?
Nicht immer "hilft Viel auch viel".
Nur so als Anregung (ohne deine Werte gesehen zu haben).
Vielleicht magst du mal einen Verlauf und v.a. neue Werte posten.
Zuviele Hormone können nämlich auch irgendwann müde machen,
weil der Körper ständig Hochleistung bringt.
LG sarimba

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sarimba am 12.12.2014 15:13.

12.12.2014 15:13 sarimba ist offline Beiträge von sarimba suchen Nehmen Sie sarimba in Ihre Freundesliste auf
Jessy P. Jessy P. ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-68.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 31.01.2012
Beiträge: 467
Alter: 52
Herkunft: Niederösterreich
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: Sind noch am Abklären.
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 2000 und 1998

Themenstarter Thema begonnen von Jessy P.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

TSH (0,35-3,5)
1,03 am 15.11.2012
1,39 am 4.2.2013
1,75 am 18.7.2013
1,61 am 31.3.2014

TSH: 0,59 am 3.7.2014
FT3: 13,67 (10,3-21,9)
FT4: 4,30 (2,5-6,7)
In dieser Zeit nahm ich 100 mg Thyrex konnte mich seit ca. 2 Jahren an keine Träume erinnern. Ich hatte das Gefühl ich hab bewusstlos geschlafen. Kann ohne Probleme aufstehen.

Habe dann im August 2014 auf 125 mg umgestellt. (Es haben mir mehrere dazu geraten). Seit dem merke ich, dass ich träume. War aber sehr Mit dem Kopf auf den Tisch hauen!
Ich konnte mich nur an Albträume erinnern. Es war ohne träumen viel schöner das Schlafen. Aber nun geht es. Ich erinnere mich zwar immer seltener an die Träume, aber im Schlaflabor haben sie festgestellt, dass mein Schlaf so ist, wie er sein soll.
Liege leider mit Grippe im Bett un konnte diese Woch nicht zur Blutabnahme.

__________________
Lebe jeden Tag so, als wäre es dein letzter Tag Sonne
14.12.2014 10:00 Jessy P. ist offline E-Mail an Jessy P. senden Beiträge von Jessy P. suchen Nehmen Sie Jessy P. in Ihre Freundesliste auf
sarimba sarimba ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-56.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 08.07.2014
Beiträge: 42
Alter: 59
Herkunft: Niedersachsen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

könnte es sein, dass du ft3 und ft4 vertauscht aufgschrieben hast?

LG sarimba
14.12.2014 20:50 sarimba ist offline Beiträge von sarimba suchen Nehmen Sie sarimba in Ihre Freundesliste auf
Jessy P. Jessy P. ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-68.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 31.01.2012
Beiträge: 467
Alter: 52
Herkunft: Niederösterreich
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: Sind noch am Abklären.
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 2000 und 1998

Themenstarter Thema begonnen von Jessy P.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Upsi
Stimmt du hast recht

__________________
Lebe jeden Tag so, als wäre es dein letzter Tag Sonne
14.12.2014 21:01 Jessy P. ist offline E-Mail an Jessy P. senden Beiträge von Jessy P. suchen Nehmen Sie Jessy P. in Ihre Freundesliste auf
maskotti maskotti ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-68.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 01.03.2009
Beiträge: 503
Alter: 56
Herkunft: bayern
Eigene Schilddrüsenerkrankung: ohne SD nach OP

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jessy,

warte noch etwa 14 Tage mit der BE. Die Grippe (und evtl. Medikamente) wirbelt das ganze System ein wenig durcheinander. Zumeist ist bei Krankheiten der ft 3Wert niedriger als im gesunden Zustand.
Gute Besserung!

gruß maskotti
04.01.2015 18:32 maskotti ist offline E-Mail an maskotti senden Beiträge von maskotti suchen Nehmen Sie maskotti in Ihre Freundesliste auf
Jessy P. Jessy P. ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-68.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 31.01.2012
Beiträge: 467
Alter: 52
Herkunft: Niederösterreich
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: Sind noch am Abklären.
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 2000 und 1998

Themenstarter Thema begonnen von Jessy P.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab es mir eh gedacht. Bin dann Ende des Jahres zur BA gegangen. Ich hoffe, dass ich morgen den Befund bekomme. Mein Mann war am Freitag dort, nur er hat ihn nicht bekommen, weil er noch nicht ausgedruckt war. Die Sprechstundenhilfe hätte ja nur auf Dokument drucken gehen brauchen. Naja. Ich hoffe, dass der Befund ok ist Mit den Achseln zucken
Maskotti, ich hoffe du hattest einen schönen Start in's neue Jahr Sonne

__________________
Lebe jeden Tag so, als wäre es dein letzter Tag Sonne
04.01.2015 19:39 Jessy P. ist offline E-Mail an Jessy P. senden Beiträge von Jessy P. suchen Nehmen Sie Jessy P. in Ihre Freundesliste auf
Jessy P. Jessy P. ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-68.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 31.01.2012
Beiträge: 467
Alter: 52
Herkunft: Niederösterreich
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: Sind noch am Abklären.
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 2000 und 1998

Themenstarter Thema begonnen von Jessy P.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

so, habe meinen vier Seiten Befund nun in Händen.
Wie immer ist alles in Ordnung Vor lachen auf den Tisch hauen meinte die Ordihilfe. Ich grinste sie nur an, denn ich hab im drüberfliegen schon bemerkt, dass nicht alles in Ordnung ist. Da ich heute lieber Shoppen ging Hurrah fragte ich gar nicht, ob ich zum Arzt hinein kann. Das werde ich am Mittwoch Nachmittag machen.
Vitamin D3: 49,74 (50-150)
Eisen: 131 (37-145)
Ferritin: 14,09 (4,6-204) Nach WHO liegt bei <15 Mikrogramm Ferritin eine Verminderung der Eisenspeicher vor. (Diese Info hat das Labor leserlich dazugeschrieben)
Also ich brauche Eisen und D3
Vitamin A, B1 und B6 schicken sie nach.

Seit August 2014 Thyrex 125
TSH 1,36 (0,35-3,5)
ft4: 12,15 (10,3-21,9)
ft3: 3,35 (2,5-6,7)

am 3. Juli 2014 mit Thyrex 100 hatte ich:
TSH 0,59
ft4: 13,67
ft3: 4,30 Normwerte wie oben

am Kopf kratzen warum steigt der TSH wenn ich die Dosis erhöht habe?

__________________
Lebe jeden Tag so, als wäre es dein letzter Tag Sonne
05.01.2015 20:34 Jessy P. ist offline E-Mail an Jessy P. senden Beiträge von Jessy P. suchen Nehmen Sie Jessy P. in Ihre Freundesliste auf
maskotti maskotti ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-68.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 01.03.2009
Beiträge: 503
Alter: 56
Herkunft: bayern
Eigene Schilddrüsenerkrankung: ohne SD nach OP

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jessy,

....und die neuen Werte von Dezember ?
über die vom August würde ich mir den Kopf nicht mehr zerbrechen wollen, führt zu nichts.
da auch die freien Werte abgefallen sind, steigt der TSH.

Habe das neue Jahr gut begonnen, kann so weiter gehen ;)

gruß maskotti
08.01.2015 15:17 maskotti ist offline E-Mail an maskotti senden Beiträge von maskotti suchen Nehmen Sie maskotti in Ihre Freundesliste auf
Jessy P. Jessy P. ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-68.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 31.01.2012
Beiträge: 467
Alter: 52
Herkunft: Niederösterreich
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: Sind noch am Abklären.
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 2000 und 1998

Themenstarter Thema begonnen von Jessy P.
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Meine Herren, wo hab ich mein Hirn verwirrt
Ich nehme seit August 2014 die Dosis 125
Und darunter hab ich die Werte vom Dezember geschrieben.

__________________
Lebe jeden Tag so, als wäre es dein letzter Tag Sonne
08.01.2015 19:37 Jessy P. ist offline E-Mail an Jessy P. senden Beiträge von Jessy P. suchen Nehmen Sie Jessy P. in Ihre Freundesliste auf
maskotti maskotti ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-68.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 01.03.2009
Beiträge: 503
Alter: 56
Herkunft: bayern
Eigene Schilddrüsenerkrankung: ohne SD nach OP

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Jessy,
Es ist zum Kugeln! das war der Test zum Mitdenken, schnelles Lesen ist auch nicht immer
von Vorteil

meine Vermutung, das die Grippe mitreinspielt.
was mir noch aufgefallen ist, es fehlt die Bestimmung von Magnesium oder habe
ich es überlesen?
Bist Du evtl. mal auf Borreliose getestet worden?
Das Eisen würden mit einem Glas O-Saft -jedoch erst zum Mittag- einnehmen.

gruß maskotti
08.01.2015 20:00 maskotti ist offline E-Mail an maskotti senden Beiträge von maskotti suchen Nehmen Sie maskotti in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): [1] 2 nächste • Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.ErwachseneHashimoto Thyreoiditis (Erwachsene)Immer müde

Die Beratungen und Informationen auf unserer Homepage, in unseren Foren, in unserem Chat, oder per E-Mail sind keine Ferndiagnosen und keine Behandlungsvorschläge. Sie sind keinesfalls eine Aufforderung zum Abbruch einer ärztlich verordneten Therapie zu sehen und fordern auch nicht zur Aufnahme einer Therapie ohne ärztliche Begleitung auf. Sie sind als reine (Laien-) Informationen und persönliche Meinungen anzusehen und ersetzen keineswegs eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung und/oder die fachliche Beratung durch einen (Kinder-) Arzt, durch einen Therapeuten oder durch einen Apotheker! Für Ihre Erkrankung empfehlen wir deshalb - unabhängig von der Inanspruchnahme von Informationen durch unsere Internetseiten -, stets einen fachkundigen (Kinder-) Arzt Ihres Vertrauens aufzusuchen. Nur dieser kann eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung durchführen, Ihre Symptome, Ihr etwaiges Krankheitsbild und Ihren Gesamtzustand einschließlich eventueller Vorerkrankungen beurteilen. Auf Wunsch nennen wir Ihnen gerne entsprechende Ansprechpartner! Weder der Schilddrüsenbundesverband „Die Schmetterlinge e. V.“ noch dessen Vorstandsmitglieder, Ansprechpartner, Regionalgruppenleiter, Selbsthilfegruppenleiter und/oder Diskussionsteilnehmer übernehmen eine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit erteilter Informationen. Es gilt deutsches Recht, auch wenn Sie von außerhalb Deutschlands auf die Internetseiten des Schilddrüsenbundesverbandes „Die Schmetterlinge e. V.“ zugreifen.

Powered by Burning Board © WoltLab GmbH Besucher seit dem 1. Dezember 1999 Design by  Nefix.de