Schilddrüsenbundesverband für Kinder und Erwachsene - Die Schmetterlinge e. V.  

Die Schmetterlinge e. V.    
Schilddrüsenbundesverband    

Die Schmetterlinge e. V. - Schilddrüsenbundesverband

   Selbsthilfeorganisation
   für Kinder und Erwachsene
   mit Schilddrüsenerkrankungen

öffnet sich im neuen Fenster
18 Jahre Schilddrüsenbundesverband
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.ErwachseneHashimoto Thyreoiditis (Erwachsene)Brauche bitte Hilfe • Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Brauche bitte Hilfe  
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Cirkonia Cirkonia ist weiblich
Seltenschreiber




Treue-Sterne
Seit über  6  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  6  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 23.05.2017
Beiträge: 2
Alter: 29
Herkunft: NRW

traurig Brauche bitte Hilfe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo ihr lieben.

Ich bin bisher nur stumme mitlesen gewesen habe nun aber aktuell ein eigenes Anliegen.

Ich weiß nicht weiter... Überhaupt nicht...

Ich habe seit einem Jahr diverse mehr oder minder ausgeprägte Probleme, u.a. globusgefühl, brennen im hals, ewige müdigkeit, antriebslosigkeit, muskelschmerzen mit extrem verspannten nacken/schulterbereich zyklusstörungen und grundloses frieren (um nur ein paar zu nennen)

Ich war bei verschiedenen Ärzten, pulmologen (Lunge röntgen weil ich geraucht habe und mein doc bronchialkarzinome ausschließen wollte) gastroenterologe (magenspiegelung steht noch aus)
HNO (schickte mich zum ösophagus breischluck röntgen (natürlich um Tumore auszuschließen) natürlich waren alle bisherigen Befunde o.b. Auch ein hws mrt hat nichts ergeben.

Nun hatte ich das Bedürfnis meine SD untersuchen zu lassen. Gedacht getan, HA nimmt blut ab (will nur TSH, ich bestand aber auch auf ft3+ft4) Ergebnisse waren natürlich im normbereich

TSH 2,32 / 0,27-4,2 ,
ft4 1,2 / 0,9-1,7 ,
ft3 3,0 / 2-4,4

Klar unauffällig.... Dennoch geht's mir mies

Dann sono...
HA sagt (wortwörtlich) sd ist da. Rechter schilddrüsenlappen sieht recht gut aus, linker schilddrüsenlappen ist nicht klar abgrenzbar.
Kein fachchinesisch kein Bericht...
Er sagt es sieht aus eine beginnende hashimoto...
Habe ja nun schon etwas gelesen und fragte ihn "mit ak ist eine hashimoto also sehr wahrscheinlich?" Er sagt "ja, allerdings ist es auch möglich eine hashimoto thyreoiditis ohne antikörper zu haben, eine so genannte seronegative form"

okay blutabnahme antikörper, schriftlich bekomme ich heute telefonisch sagte er mir am Freitag alles gut. Ak negativ... denk mir 'gut dann keine ak's, gehe zum doc und frage nach wie es nun weiter gehen soll... Er sagt "aus hausärztlicher Sicht kann ich für sie nichts mehr machen, sie haben keine üf keine uf und keine ak's also werden ihre Beschwerden pspsychosomatisch sein" ich nehme sein einem halben jahr aufgrund von angstörung und panikattacken ad's

Auf meine Frage ob ich nicht vllt doch noch zu nem Facharzt gehen soll hat er wehement nein gesagt, es würde nichts bringen, ich habe nichts an der SD...
Ich weiß wirklich nicht weiter und wäre für jede Antwort dankbar

Tut mir leid das der Text so lang ist.

Lieben Gruß Cirkonia
20.06.2017 08:37 Cirkonia ist offline E-Mail an Cirkonia senden Beiträge von Cirkonia suchen Nehmen Sie Cirkonia in Ihre Freundesliste auf
Erdbeermaus96 Erdbeermaus96 ist weiblich
Wenigschreiber


images/avatars/avatar-54.gif

Treue-Sterne
Seit über  6  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  6  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 14.06.2017
Beiträge: 5
Alter: 21
Herkunft: Münster, NRW
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto-Thyreoiditis

RE: Brauche bitte Hilfe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Cirkonia :)

Zum Einen finde ich ja, es ist ganz allein Deine Entscheidung, ob Du gerne noch eine Zweitmeinung zu deinen Werten und Deinem Zustand hören möchtest. Da solltest Du Dir definitiv nichts vorschreiben lassen!

Zum Anderen würde mich aber auch interessieren, ob man schon untersucht hat, ob Deine Symptome (oder zumindest ein Teil davon) auch auf Nebenwirkungen deiner AD zurückzuführen sein könnten. Bei diesen Stoffklassen kann sich eine Einstellung schonmal schwierig gestalten /:

Liebe Grüße,
Erdbeermaus96 großes Grinsen

__________________
Bitte den Arzt fragen! Ich studiere derzeit im 7. Fachsemester Pharmazie, habe aber noch nicht ausgelernt :'D Bei Unsicherheit auf jeden Fall beim Arzt oder Apotheker beraten lassen!! Daumen drücken!
25.06.2017 01:08 Erdbeermaus96 ist offline E-Mail an Erdbeermaus96 senden Beiträge von Erdbeermaus96 suchen Nehmen Sie Erdbeermaus96 in Ihre Freundesliste auf
Cirkonia Cirkonia ist weiblich
Seltenschreiber




Treue-Sterne
Seit über  6  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  6  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 23.05.2017
Beiträge: 2
Alter: 29
Herkunft: NRW

Themenstarter Thema begonnen von Cirkonia
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Erdbeermaus,

Vielen Dank für deine Antwort, Nebenwirkung der ad's würde ich verneinen, meine Probleme habe ich nun schon teilweise ein jahr, manche länger, das ad nehme ich erst seit ein paar Monaten ...

Mein Hausarzt ist leider wohl nicht der Meinung das ich entscheiden sollte wie und wo ich behandelt werden möchte. Für ihn ist alles was ich habe psychosomatisch weswegen er keinen Grund sieht 'Fachärzte außer Psychologen damit zu belästigen'

Die nuklearmediziner und endokrinologen hier wollen irgendwie alle ne Überweisung haben oder haben Wartezeiten von bis zu einem dreiviertel jahr.... da kann ich ja warten bis ich grau bin um ne anständige Diagnostik zu bekommen :-/
26.06.2017 07:37 Cirkonia ist offline E-Mail an Cirkonia senden Beiträge von Cirkonia suchen Nehmen Sie Cirkonia in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.ErwachseneHashimoto Thyreoiditis (Erwachsene)Brauche bitte Hilfe

Die Beratungen und Informationen auf unserer Homepage, in unseren Foren, in unserem Chat, oder per E-Mail sind keine Ferndiagnosen und keine Behandlungsvorschläge. Sie sind keinesfalls eine Aufforderung zum Abbruch einer ärztlich verordneten Therapie zu sehen und fordern auch nicht zur Aufnahme einer Therapie ohne ärztliche Begleitung auf. Sie sind als reine (Laien-) Informationen und persönliche Meinungen anzusehen und ersetzen keineswegs eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung und/oder die fachliche Beratung durch einen (Kinder-) Arzt, durch einen Therapeuten oder durch einen Apotheker! Für Ihre Erkrankung empfehlen wir deshalb - unabhängig von der Inanspruchnahme von Informationen durch unsere Internetseiten -, stets einen fachkundigen (Kinder-) Arzt Ihres Vertrauens aufzusuchen. Nur dieser kann eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung durchführen, Ihre Symptome, Ihr etwaiges Krankheitsbild und Ihren Gesamtzustand einschließlich eventueller Vorerkrankungen beurteilen. Auf Wunsch nennen wir Ihnen gerne entsprechende Ansprechpartner! Weder der Schilddrüsenbundesverband „Die Schmetterlinge e. V.“ noch dessen Vorstandsmitglieder, Ansprechpartner, Regionalgruppenleiter, Selbsthilfegruppenleiter und/oder Diskussionsteilnehmer übernehmen eine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit erteilter Informationen. Es gilt deutsches Recht, auch wenn Sie von außerhalb Deutschlands auf die Internetseiten des Schilddrüsenbundesverbandes „Die Schmetterlinge e. V.“ zugreifen.

Powered by Burning Board © WoltLab GmbH Besucher seit dem 1. Dezember 1999 Design by  Nefix.de