Schilddrüsenbundesverband für Kinder und Erwachsene - Die Schmetterlinge e. V.  

Die Schmetterlinge e. V.    
Schilddrüsenbundesverband    

Die Schmetterlinge e. V. - Schilddrüsenbundesverband

   Selbsthilfeorganisation
   für Kinder und Erwachsene
   mit Schilddrüsenerkrankungen

öffnet sich im neuen Fenster
18 Jahre Schilddrüsenbundesverband
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.Kinder und Jugendlicheangeborene Schilddrüsenunterfunktion (Kinder)Entwicklung2 • Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Entwicklung2  
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Pünktchen123 Pünktchen123 ist weiblich
Oftschreiber




Treue-Sterne
Seit über  15  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  15  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  15  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  15  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  15  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 28.04.2016
Beiträge: 11
Alter: 34
Herkunft: Nordrhein-Westfalen
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: Athyreodose
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 15.9.15

Entwicklung2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
Leider machen wir uns Sorgen um unseren Sohn. Er wurde ohne Schilddrüse geboren und hatte als Säugling eine motorische Entwicklungsverzögerung . Dies konnten wir jedoch mit Krankengymnastik gut aufholen. Nun waren wir jedoch in der Neurologie zu einem Entwicklungstest über mehrere Tage dabei fiel auf ,dass er was die Feinmotorik angeht Schwierigkeiten hat. Dies macht uns jedoch nicht die großen Sorgen weil es bekannt ist, dass es bei Kindern ohne Schilddrüse oft der Fall ist .

Unser Sohn zeigt fast gar kein Sprachverständnis und wenig Blickkontakt . Er läuft und ständig weg und reagiert nicht auf Ansprache . Manchmal kann man neben ihm sitzen und erstarrt irgendetwas an,ich spreche ihn an und er reagiert überhaupt nicht . Dieser fehlender Blickkontakt ist der Neurologin extrem aufgefallen und auch,dass er keinerlei Anstalten macht auf mich als Mutter zu hören . Auch ansonsten auch die anderen Tests der kognitiven Fähigkeiten schienen mir nicht in Ordnung zu sein . Wir wenden uns hier an dieses Forum um vielleicht zu erfahren ob es Kinder mit ähnlichen Symptomen gibt . Leider bekommen wir erst nächste Woche die endgültigen Ergebnisse.

Vielleicht noch anbei unser Sohn hat um Weihnachten rum einzelne Wörter gesprochen oder auch so etwas wie“ Mama Ball “und nun sagte er noch nicht mal mehr Mama.
11.07.2017 13:29 Pünktchen123 ist offline E-Mail an Pünktchen123 senden Beiträge von Pünktchen123 suchen Nehmen Sie Pünktchen123 in Ihre Freundesliste auf
Pünktchen123 Pünktchen123 ist weiblich
Oftschreiber




Treue-Sterne
Seit über  15  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  15  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  15  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  15  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  15  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 28.04.2016
Beiträge: 11
Alter: 34
Herkunft: Nordrhein-Westfalen
Schilddrüsenerkrankung des Kindes: Athyreodose
Geburtsdatum des erkrankten Kindes: 15.9.15

Themenstarter Thema begonnen von Pünktchen123
RE: Entwicklung2 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
wir haben Ergebnisse. Unser Sohn hat leider eine Entwicklungsverzögerung von 6 Monaten.

Wird nun in ein Früh- Förderprogramm aufgenommen und erhält dort diverse Therapien . Außerdem wird ein EEG gemacht und Epilepsie auszuschließen . Zudem wird unser Sohn genetisch untersucht werden auf Syndrome .Und ein weiterer Hör-Test wird durchgeführt der Universität .

Die Ärzte vermuten, dass er im Mutterleib nicht ausreichend mit Schilddrüsenhormonen versorgt war und es deswegen zu dieser Entwicklungsverzögerung kommt . Eine Prognose wie es mit ihm weitergeht und ob er diese aufholen kann wurde uns noch nicht gegeben . Wir würden uns sehr freuen wenn sich jemand melden würde mit ähnlichen Problemen und ähnlichen Verlauf . Gerne auch ein Austausch per PN .
25.07.2017 14:09 Pünktchen123 ist offline E-Mail an Pünktchen123 senden Beiträge von Pünktchen123 suchen Nehmen Sie Pünktchen123 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.Kinder und Jugendlicheangeborene Schilddrüsenunterfunktion (Kinder)Entwicklung2

Die Beratungen und Informationen auf unserer Homepage, in unseren Foren, in unserem Chat, oder per E-Mail sind keine Ferndiagnosen und keine Behandlungsvorschläge. Sie sind keinesfalls eine Aufforderung zum Abbruch einer ärztlich verordneten Therapie zu sehen und fordern auch nicht zur Aufnahme einer Therapie ohne ärztliche Begleitung auf. Sie sind als reine (Laien-) Informationen und persönliche Meinungen anzusehen und ersetzen keineswegs eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung und/oder die fachliche Beratung durch einen (Kinder-) Arzt, durch einen Therapeuten oder durch einen Apotheker! Für Ihre Erkrankung empfehlen wir deshalb - unabhängig von der Inanspruchnahme von Informationen durch unsere Internetseiten -, stets einen fachkundigen (Kinder-) Arzt Ihres Vertrauens aufzusuchen. Nur dieser kann eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung durchführen, Ihre Symptome, Ihr etwaiges Krankheitsbild und Ihren Gesamtzustand einschließlich eventueller Vorerkrankungen beurteilen. Auf Wunsch nennen wir Ihnen gerne entsprechende Ansprechpartner! Weder der Schilddrüsenbundesverband „Die Schmetterlinge e. V.“ noch dessen Vorstandsmitglieder, Ansprechpartner, Regionalgruppenleiter, Selbsthilfegruppenleiter und/oder Diskussionsteilnehmer übernehmen eine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit erteilter Informationen. Es gilt deutsches Recht, auch wenn Sie von außerhalb Deutschlands auf die Internetseiten des Schilddrüsenbundesverbandes „Die Schmetterlinge e. V.“ zugreifen.

Powered by Burning Board © WoltLab GmbH Besucher seit dem 1. Dezember 1999 Design by  Nefix.de