Schilddrüsenbundesverband für Kinder und Erwachsene - Die Schmetterlinge e. V.  

Die Schmetterlinge e. V.    
Schilddrüsenbundesverband    

Die Schmetterlinge e. V. - Schilddrüsenbundesverband

   Selbsthilfeorganisation
   für Kinder und Erwachsene
   mit Schilddrüsenerkrankungen

öffnet sich im neuen Fenster
20 Jahre Schilddrüsenbundesverband
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.ErwachseneSchilddrüsenkrebs (Erwachsene)Untersuchung MIBI • Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Untersuchung MIBI  
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Tuneli
unregistriert
Untersuchung MIBI Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo
ich bin es schon wieder ,aber nachdem das Scintigraphie nicht so Aufschlussreich war und die Frage SD Krebs oder nicht noch bestehen bleibt will der Radiologe am Freitag eine andere Untersuchun machen sie heisst MIBI
weiss von euch jemand was das ist?
ich bin freue mich über jede Info
herzlichen Dank
Tuni
01.05.2007 21:59
feyl   Zeige feyl auf Karte feyl ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-253.jpg

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 14.04.2007
Beiträge: 103
Alter: 41
Herkunft: Berlin
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Morbus Basedow, endokrine Orbitopathie

RE: Untersuchung MIBI Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallöle das hab ich rausgefunden,
Nebenschilddrüsen-Szintigraphie mit 99mTc-MIBI
Die Nebenschilddrüsenszintigraphie dient zur präoperativenLokalisation von Nebenschilddrüsenadenomen bei Hyperparathyreoidismus, da diese multilokulär auftretenund erhebliche Lagevariationen aufweisen können (z.B. hochzervikal, d.h. nicht-deszendiert,retropharyngeal, intrathyreoidal oder mediastinal). Vor allem bei einem postoperativenRezidiv oder persistierendem Hyperparathyreoidismus hat die bildgebende Diagnostik Bedeutung. Die MIBI-Szintigraphie ersetzt frühere Verfahren wie die 75Se-Methionin-Szintigraphie (hohe Strahlenexposition) oder die Subtraktionsszintigraphie unter Verwendung von 201Tl-Chlorid und99mTc-Pertechnetat (geringere Sensitivität, Artefakt-anfällig) v.a. wegen ihrer höheren Sensitivität (86-94%); die Möglichkeit einer SPECT erhöht die Treffsicherheit bei der Seitenlokalisation besonders von kleinen Nebenschilddrüsenadenomen (96%gegenüber 72%). Bei der MIBI-Szintigraphie als Double-Phase-Methode wird derwahrscheinlich wegen einer verminderten/fehlenden Expression des P-Glykoproteins zubeobachtende verzögerte Washout des Tracers aushyperplastischem Nebenschilddrüsengewebe ausgenutzt.
ich hab aber keine ahnung, ob das der doc machen will
lieben gruß susanne

__________________
Alles wird wieder gut!
Therapie ist dem Arzt vorbehalten !

01.05.2007 22:16 feyl ist offline E-Mail an feyl senden Beiträge von feyl suchen Nehmen Sie feyl in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie feyl in Ihre Kontaktliste ein
Tuneli
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen Susanne
genau das habe ich auch gelesen,versteh es aber nicht ganz da bei mir keine Rede von der Nebenschilddrüse war....aber vielleicht ist es ähnlich bei Schilddrüse...bloss weiss ich immer noch nicht wie es geht und andere interessante details ( Dauer,Strahlen,Verträglichkeit,Unterschied zur anderen Scinti...)
vielen Dank für deine nette schnelle Hilfe
so ich geh dann mal zur Arbeit
Tuni
02.05.2007 07:25
feyl   Zeige feyl auf Karte feyl ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-253.jpg

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 14.04.2007
Beiträge: 103
Alter: 41
Herkunft: Berlin
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Morbus Basedow, endokrine Orbitopathie

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallöle,
Indikation:Lokalisation eines Nebenschilddrüsen-Adenoms bei V.a. Hyperparathyreoidismus (Parathormon ‘), insbesondere bei einem postoperativen Rezidiv
Vorbereitung des Patienten: Es ist keine spezielle Pat.-Vorbereitung notwendig. Anamnese (Z.n. Nebenschilddrüsen-Op.?, Implantation einer Nebenschilddrüse wo?)Klinische Untersuchung (Struma?), Sonographie des Halses Ein 99mTc-Pertechnetat Szintigramm der Schilddrüse sollte in der Regel am selben Tag vor der MIBI-Szintigraphie erfolgen (reduzierte Aktivität 30-40 MBq), um z.B. möglicheSchilddrüsenadenome differentialdiagnostisch ausschließen zu können. Eine Schilddrüsenaufnahme muß auch an der für die MIBI-Szintigraphie verwendeten Kamera laufen. Liegt eine aktuelle SD-Szintigraphie vor, kann u.U. darauf verzichtet werden (Rücksprache).
Untersuchungsdauer:insgesamt ca. 4 - 5 Stunden
ich kann mir nur vorstellen, das die diese untersuchung noch machen, weil die nebenschilddrüse direkt an der SD liegt
Die vier kleinen Nebenschilddrüsen liegen an der Rückseite der Schilddrüse. Ihr Hormon (das Parathormon) hat die Funktion, den Kalziumhaushalt des Körpers zu regulieren.

Kalzium braucht der Körper für den Knochen- und Zahnaufbau, für die Funktion von Nerven- und Muskelzellen und für die Blutgerinnung. Zusammen mit Vitamin D, das unter Lichteinfluß in der Haut gebildet wird, ermöglicht das Hormon der Nebenschilddrüsen die Kalziumaufnahme aus der Nahrung.

Wenn dem Körper nicht genügend Kalzium zugeführt wird, bewirkt das Hormon die Abgabe von Kalzium aus den Knochen in das Blut.

hoffe du kannst was damit anfangen
gruß susanne Alles wird wieder gut!

__________________
Alles wird wieder gut!
Therapie ist dem Arzt vorbehalten !

02.05.2007 07:57 feyl ist offline E-Mail an feyl senden Beiträge von feyl suchen Nehmen Sie feyl in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie feyl in Ihre Kontaktliste ein
Tuneli
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend Susanne

herzlichen Dank für deine Antworten,irgendwie hört sich das nicht sehr "gemütlich" an,ob das wirklich so lange dauern wird? na mal sehen....ich habe heute mit dem Radiologen gesprochen der den Ultraschall gemacht hat (wegen den Fragen,wie sieht der Rand genau aus? wie ist der Knoten ,die Fransen und das Umfeld durchblutet..'),er wird morgen in dem Krankenhaus sein wo die Scinti gemacht wurde und mit diesem Radiologen reden....das finde ich schon gut,denn oft ist Zusammenarbeit nicht so einfach
zusätzlich habe ich einen HNO ( der auch Schilddrüsen OP's macht ) nach MIBI gefragt: das wird auch gemacht um festzustellen ob es Zellen gibt die sich sehr aktiv teilen,aber leider ist auch diese Untersuchung nicht sicher.... unglücklich

Danke! für deine Hilfe und Zuspruch,im augenblick schaff ich das Ganze obwohl ich von der Familie oder Freunden nicht darüber diskutieren kann,schade aber da gewöhnt man sich dran,ich bin alleinerziehend,habe keinen Partner und will ich will kämpfen ,meinen Sohn will ich nicht zusehr beunruhigen da wir ja erst vor etwas mehr als einem Jahr die Situation mit meinem Tumor an der Hypophyse hatten

es erschlägt mich schon etwas ,denn erst seit 7 Wochen fühle ich mich wieder besser und fühle auch die Kraft wieder richtig zu arbeiten und mich als Leiterin einer Kita wieder mehr durchzusetzen....aber eine Krankheit kommt nie zum "richtigen" Zeitpunkt
bis bald
Tuni
02.05.2007 20:49
feyl   Zeige feyl auf Karte feyl ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-253.jpg

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 14.04.2007
Beiträge: 103
Alter: 41
Herkunft: Berlin
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Morbus Basedow, endokrine Orbitopathie

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo tuni,
die geamte untersuchung dauert so lange, aber nicht am stück. man macht in verschiedenen abständen aufnahmen. es dauert ja auch eine gewisse zeit bis sich die substanz verteilt hat.
ich kann mir vorstellen, das es nicht einfach ist, wenn allein ist. kinder können einen viel kraft geben.
wenn die familie nicht hinter einen steht ist das sehr frustrierend, das habe ich zum glück nur teilweise erfahren müssen. aber wir sind für dich da, so gut es geht und es in unserer macht steht Fühl dich lieb gedrückt! .
ich halte dir die daumen!!
bis dann susanne Alles wird wieder gut!

__________________
Alles wird wieder gut!
Therapie ist dem Arzt vorbehalten !

02.05.2007 21:11 feyl ist offline E-Mail an feyl senden Beiträge von feyl suchen Nehmen Sie feyl in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie feyl in Ihre Kontaktliste ein
Seestern   Zeige Seestern auf Karte Seestern ist weiblich
Internetbeauftragte


images/avatars/avatar-59.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 06.01.2005
Beiträge: 1.099
Alter: 55
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Thyreoidektomie im August 07

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ihr Zwei,

zuerst Tuni:
schlimm , dass es Dir mies geht. Und ich kann es leider auch nicht anders sagen für heute. Der Tag war in der Früh schon so anstrengend, dass der Breakdown unweigerlich nach knapp einer Stunde arbeiten im Haus und vorbereiten für die Kur;ich komme jetzt für drei Wochen mind. nicht mehr dahin;kam.Musste meine Blumen versorgen, musste sehen, dass alles soweit mitkommt.Anders würde es noch mal eine ohnnütze Überfahrt kosten.Sachen von draussen holen und die äusseren Dinge so absichern, dass bei evtl. Sturm nichts passieren kann.
Jedenfalls merkte ich, wie ich so richtig hochfuhr, mein Kopf anfing zu spannen und dann gar nichts mehr ging. Ich konnte mich nicht konzentrieren, lief hin und her,wusste nicht mehr, was ich wollte. Ich könnte meinen Schädel bei ebay einstellen. unglücklich Frage mich immer wieder, womit wir diese Strafe verdient haben. Für das andere habe ich Dir einen link geschickt und hoffe, Du hast ihn entdeckt. War selbst für mich auf der Suche, denn das ,was Du hinter Dir hast, muss ich noch über mich nach der Kur ergehen lassen. Solange muss ich die Gedanken abschalten---weiter geht es.
Zu Dir Feyl:
Das Thema Familie haben wir beide ja bereits erörtert.Ich denke, dass viele unserer Mitmenschen nicht mehr damit zurecht kommen, dass sich so vieles verändert.Sie müssen sich mit Schlag damit beschäftigen, dass der sonst funktionierende Mensch in ihrer Mitte; jederzeit verfügbar; dieses eben nicht mehr ist. Er hat sich auch so verändert. Und bedarf urplötzlich selbst der Hilfe und Unterstützung. Ich habe es rund um mich zu erlebt. Darum bin ich ganz froh ,dass es dieses Forum gibt. Und auch dankbar.

Ich wünsche Euch beiden eine gute Nacht , hoffentlich könnt Ihr schlafen.
Feyl, drück Dein Kätzchen, damit es nicht wieder so jammert. großes Grinsen
Fühlt Euch beide gedrückt.Und Dir , Tuni, alles Gute für die Untersuchung.
Soll ich Dich morgen anläuten? Dann gib mir Nachricht. Ich bin ja noch da.
Tschüs Fühl dich lieb gedrückt! Gute Nacht!
Claudia

__________________
Bitte den Arzt fragen! Bitte beachten: alle von mir geschriebenen Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar Das ist meine persönliche Meinung! ;beruhen auf eigenen Erfahrungen; schliessen somit einen Facharztbesuch nicht aus.


Alles Gute , liebe Grüsse
vom seestern Sonne Sonne Sonne

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Seestern am 02.05.2007 22:07.

02.05.2007 22:07 Seestern ist offline E-Mail an Seestern senden Beiträge von Seestern suchen Nehmen Sie Seestern in Ihre Freundesliste auf
Tuneli
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten Morgen ihr zwei

Herzlich Willkommen! in einem neuen Tag wo es hoffentlich für dich Seesternchen besser wird als gestern!!
versuch verschiedene Themen beiseite zu drücken und freue dich auf deine Kur für die du ja so lange gekàmpft hast!!es wird bestimmt kein Zuckerschleken aber ich hoffe die Mühe wird sich lohnen

auch wünsche ich dir Feyl einen schénen Tag mit wie ich sehe Hund und Katze( ich habe 2 Katzen und einen kleinen lustugen Hund)
ich fahre jetzt zur Arbeit ,es ist eine harte Woche da sie für mich ja nur aus 2 Arbeitstagen besteht( 1 Feiertag,2 Tage Untersuchungen) und ich so vieles zu tun habe....dazu kommt der Druck dass ja nichts liegenbleibt für die Zeit wo ich vielleicht ausfallen werde,aber das ist Utopie,es wird nie alles fertig
viel Sonne für heute
Tuni
03.05.2007 07:27
feyl   Zeige feyl auf Karte feyl ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-253.jpg

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 14.04.2007
Beiträge: 103
Alter: 41
Herkunft: Berlin
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Morbus Basedow, endokrine Orbitopathie

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallöle,
ich bin ja diese woche noch zu hause, am montag muß ich nach einem halben jahr wieder ran.
wir haben auch zwei katzen und einen hund, die eine mietze sieht man nicht auf dem foto, ist aber die gleiche rasse wie die andere nur kurzhaar.
viel kraft für den heutigen tag wünsch ich
susanne Alles wird wieder gut!

__________________
Alles wird wieder gut!
Therapie ist dem Arzt vorbehalten !

03.05.2007 07:31 feyl ist offline E-Mail an feyl senden Beiträge von feyl suchen Nehmen Sie feyl in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie feyl in Ihre Kontaktliste ein
Seestern   Zeige Seestern auf Karte Seestern ist weiblich
Internetbeauftragte


images/avatars/avatar-59.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 06.01.2005
Beiträge: 1.099
Alter: 55
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Thyreoidektomie im August 07

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten morgen,zusammen,
geschlafen habe ich gut. Wenn jetzt noch der Tag gut abläuft, dann bin ich zufrieden.
Tuni, mach langsam,es bekommt auch Dir nicht, wenn Du Dich hetzen musst.
Du hast recht , wenn Du sagst,man wird nicht fertig. Aber es läuft auch nichts weg und andere nehmen es einem nicht ab.(es sei denn, sie sind ganz grosszügig).Kann ich Dir nur versichern aus eigener Erfahrung.
Ich halte einstweilen die Daumen, dass Du mit heiler Haut daraus kommst. Daumen drücken!
Ansonsten haben wir bereits Sonne.Dabei muss ich noch in den Garten.
Tschüs und einen schönen Tag Daumen drücken! Daumen drücken! Daumen drücken! für alles ,was ansteht.
Sonne Sonne Sonne
Liebe Grüsse Claudia

__________________
Bitte den Arzt fragen! Bitte beachten: alle von mir geschriebenen Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar Das ist meine persönliche Meinung! ;beruhen auf eigenen Erfahrungen; schliessen somit einen Facharztbesuch nicht aus.


Alles Gute , liebe Grüsse
vom seestern Sonne Sonne Sonne
03.05.2007 07:38 Seestern ist offline E-Mail an Seestern senden Beiträge von Seestern suchen Nehmen Sie Seestern in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.ErwachseneSchilddrüsenkrebs (Erwachsene)Untersuchung MIBI

Die Beratungen und Informationen auf unserer Homepage, in unseren Foren, in unserem Chat, oder per E-Mail sind keine Ferndiagnosen und keine Behandlungsvorschläge. Sie sind keinesfalls eine Aufforderung zum Abbruch einer ärztlich verordneten Therapie zu sehen und fordern auch nicht zur Aufnahme einer Therapie ohne ärztliche Begleitung auf. Sie sind als reine (Laien-) Informationen und persönliche Meinungen anzusehen und ersetzen keineswegs eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung und/oder die fachliche Beratung durch einen (Kinder-) Arzt, durch einen Therapeuten oder durch einen Apotheker! Für Ihre Erkrankung empfehlen wir deshalb - unabhängig von der Inanspruchnahme von Informationen durch unsere Internetseiten -, stets einen fachkundigen (Kinder-) Arzt Ihres Vertrauens aufzusuchen. Nur dieser kann eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung durchführen, Ihre Symptome, Ihr etwaiges Krankheitsbild und Ihren Gesamtzustand einschließlich eventueller Vorerkrankungen beurteilen. Auf Wunsch nennen wir Ihnen gerne entsprechende Ansprechpartner! Weder der Schilddrüsenbundesverband „Die Schmetterlinge e. V.“ noch dessen Vorstandsmitglieder, Ansprechpartner, Regionalgruppenleiter, Selbsthilfegruppenleiter und/oder Diskussionsteilnehmer übernehmen eine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit erteilter Informationen. Es gilt deutsches Recht, auch wenn Sie von außerhalb Deutschlands auf die Internetseiten des Schilddrüsenbundesverbandes „Die Schmetterlinge e. V.“ zugreifen.

Powered by Burning Board © WoltLab GmbH Besucher seit dem 1. Dezember 1999 Design by  Nefix.de