Schilddrüsenbundesverband für Kinder und Erwachsene - Die Schmetterlinge e. V.  

Die Schmetterlinge e. V.    
Schilddrüsenbundesverband    

Die Schmetterlinge e. V. - Schilddrüsenbundesverband

   Selbsthilfeorganisation
   für Kinder und Erwachsene
   mit Schilddrüsenerkrankungen

öffnet sich im neuen Fenster
20 Jahre Schilddrüsenbundesverband
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.AllgemeinFamilie, Partnerschaft, Ehe und LebensgemeinschaftDann will ich den Start in dieser Rubrik wagen • Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Dann will ich den Start in dieser Rubrik wagen  
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
melisah   Zeige melisah auf Karte melisah ist weiblich
Internetbeauftragte


images/avatars/avatar-53.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 07.09.2005
Beiträge: 946
Alter: 55
Herkunft: NRW
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Schilddrüse wegen Knoten vollständig entfernt, Nebenschilddrüse ist nach der Reimplantation, nach 1,5 Jahren wieder angesprungen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Claudia,

es berührt mich immer wieder Deine Geschichte zu hören, ich bin so dankbar für mein Leben und meine oft nervigen Lieben.

Das Telefon bimmelt wohl bald

Mechtild

__________________
Versuchs nur und siehe du kannst

______________________________________________________
Ansprechpartnerin für Schilddrüsenkranke in Borken und Umgebung
07.03.2008 16:38 melisah ist offline E-Mail an melisah senden Beiträge von melisah suchen Nehmen Sie melisah in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie melisah in Ihre Kontaktliste ein
gela2006 gela2006 ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-338.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 26.03.2006
Beiträge: 85
Herkunft: Bayern

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Claudia,

ich muss dich auch immer wieder bewundern,wie du das trotz deiner Krankheiten und das sind nicht wenige so schaffst. Wir trösten dich!

Bist trotzdem immer optimistisch und deine Hängeohren die du ab und zu hast, stehen dir zu.Ich glaub dir auch,dass du keine Annäherung mehr zu deiner Familie und auch Seitens deines Mannes mehr willst.Denn wenn man schon soviel versucht hat und es kommt nichts zurück,gibt man irgendwann auf. am Kopf kratzen

Aber denk dran,wie vielen du schon durch deine Worte geholfen und aufgemuntert hast.Bleib so wie du bist und lass dich nicht von deinem Weg abringen. Fühl dich lieb gedrückt!

Bis dann wieder.

Liebe Grüsse
gela Küsschen!

__________________

07.03.2008 18:50 gela2006 ist offline E-Mail an gela2006 senden Beiträge von gela2006 suchen Nehmen Sie gela2006 in Ihre Freundesliste auf
finchen finchen ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-266.jpg

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 08.05.2007
Beiträge: 472
Alter: 29
Herkunft: Sachsen
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto Thyreoiditis

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Seestern,
deine ganze Geschichte ist echt traurig. Tust mir echt Leid...für mich war es ganz besonders schlimm als sich meine beste freundin nicht mehr für mich interessiert hat...aber ohne meine Familie hätte ich das nie durchgestanden...
Hier findest du denoch immer ein offenes Ohr...
Ganz liebe Grüße und eine dicke Umarmung von deiner Sophie =)
07.03.2008 18:56 finchen ist offline E-Mail an finchen senden Beiträge von finchen suchen Nehmen Sie finchen in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie finchen in Ihre Kontaktliste ein
Seestern   Zeige Seestern auf Karte Seestern ist weiblich
Internetbeauftragte


images/avatars/avatar-59.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 06.01.2005
Beiträge: 1.099
Alter: 55
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Thyreoidektomie im August 07

Themenstarter Thema begonnen von Seestern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach Mensch, seid Ihr lieb zu mir. Uns wird heute erst bewusst, was die Ärztin gestern erzählt hat.
Mein Mann hat sich wieder mal an Elektrosachen geschlagen. Als ich aus dem Krankenhaus kam ,waren es mehrere Fernseher, die er repariert hat. Diesmal lenkt er sich mit der Reparatur von Toastern ab.
Das ist seine Art, damit umzugehen. Wir haben vorhin am Abendbrottisch drüber geredet.
Wir zwei wissen, dass wir noch lange nicht am Ziel sind und noch für einiges kämpfen müssen. Und vielleicht auch mit Rückschlägen und Ablehnungen sowie Widersprüchen rechnen müssen.
Aufgeben gibt es dennoch nicht, allerhöchstens verpusten.
Bin heute regulär k.o.,friere, zitter. Hatte gestern gegen die Belastungen Cortison eingeworfen, deshalb habe ich auch funktioniert. Heute habe ich das dem Körper nicht wieder gegönnt. Und schon habe ich den Salat. Also wohl leicht selbst schuld.
Nur wenn ich zu lange und zuviel Cortison nehme, lager ich zuviel Wasser ein und habe dann wieder damit zu kämpfen.
Danke Euch, und liebe Grüsse
schön, dass es Euch gibt. Fühl dich lieb gedrückt! Küsschen!
Claudia

__________________
Bitte den Arzt fragen! Bitte beachten: alle von mir geschriebenen Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar Das ist meine persönliche Meinung! ;beruhen auf eigenen Erfahrungen; schliessen somit einen Facharztbesuch nicht aus.


Alles Gute , liebe Grüsse
vom seestern Sonne Sonne Sonne
07.03.2008 19:26 Seestern ist offline E-Mail an Seestern senden Beiträge von Seestern suchen Nehmen Sie Seestern in Ihre Freundesliste auf
SanneB SanneB ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-56.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 24.10.2006
Beiträge: 30
Alter: 47
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Seestern,

das klingt so, als würde man Dir unterstellen, Deine körperlichen Probleme hätten psychische Ursachen.

Ich würde da von einer anderen Seite draufschauen:

Wenn ich mit solch riesigen Problemen zu tun hätte, die durch die körperlichen Krankheiten entstanden sind, würde ich mir eine liebevoll unterstützende Psychotherapeutin suchen. Aber nicht aus der Schublade Schulmedizin sondern zum Beispiel eine Gestalttherapeutin. Das kann sehr viel Kraft geben.

Alles Gute für Dich!
Sanne
07.03.2008 19:40 SanneB ist offline E-Mail an SanneB senden Beiträge von SanneB suchen Nehmen Sie SanneB in Ihre Freundesliste auf
Seestern   Zeige Seestern auf Karte Seestern ist weiblich
Internetbeauftragte


images/avatars/avatar-59.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 06.01.2005
Beiträge: 1.099
Alter: 55
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Thyreoidektomie im August 07

Themenstarter Thema begonnen von Seestern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sanne,
ich bin schon eine ganze Weile am Malen,seit ich erkrankt bin. Dabei mochte ich nie malen. Inzwischen sind sehr schöne Bilder dabei entstanden. Der Umgang mit Farben hilft mir, wenn ich mal wieder so ein blödes Loch erwische.Was soll ich in einer Therapie, die mich nicht weiterbringt? Die notwendigen Gespräche führe ich wieder mit unserer Heilpraktikerin. Und mit jemandem ,der schon länger für mich da ist. (ich glaube, wenn sie die Zeilen liest,weiss sie, wen ich meine)

Weisst Du, das ist alles so toll, aber ich bin halt schon in den 2-3 Tagen, die ich überhaupt an Land bin, wie verrückt am flitzen, dass wir so alles schaffen. Dazu gehören auch Termine, die schon einen festen Bestandteil in meinem Leben haben. So zum Beispiel Krankengymnastik und Lymphdrainage. Mehr als 8 freie Tage haben wir leider nie zur Verfügung im Monat. Das wird so manches mal knapp.
Wir sind beide heute sehr still, weil wir erst mal verarbeiten müssen.Mein Mann versucht mal gerade , mehrere defekt deklarierte Toaster zum Laufen zu bringen. Als ich aus dem Krankenhaus kam, waren es Fernseher. Das ist seine Art, damit klar zu kommen. Und ich suche schon wieder mal nach Lösungen für die Probleme. Habe gerade mal nach einem Fahrrad geschaut, da ich mir ein Leben so ohne nicht vorstellen kann. Es reicht, dass vieles andere zwangsläufig wegfällt.
ich habe ein verdammt schlechtes Gewissen meinem Mann gegenüber, weil ich ihm nun noch mehr aufladen muss. So bleibt nun die gesamte Gartenarbeit an ihm kleben.Ich komme auch nicht mehr runter. Gebügelt hat er schon länger,weil ich nicht mehr stehen konnte.
Auf eine Leiter konnte ich auch schon lange nicht mehr zum Fenster putzen oder Gardinen auf -bzw. abhängen. Mein Problem ist, dass man meinem Dickschädel nun einen Riegel davor geschoben hat. Mein -ich will, ich muss, ich kann- klappt nicht mehr.
Mensch, ich höre mal eben auf. Bitte nicht böse sein.
Liebe Grüsse
Claudia

__________________
Bitte den Arzt fragen! Bitte beachten: alle von mir geschriebenen Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar Das ist meine persönliche Meinung! ;beruhen auf eigenen Erfahrungen; schliessen somit einen Facharztbesuch nicht aus.


Alles Gute , liebe Grüsse
vom seestern Sonne Sonne Sonne

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Seestern am 07.03.2008 20:57.

07.03.2008 20:57 Seestern ist offline E-Mail an Seestern senden Beiträge von Seestern suchen Nehmen Sie Seestern in Ihre Freundesliste auf
Seestern   Zeige Seestern auf Karte Seestern ist weiblich
Internetbeauftragte


images/avatars/avatar-59.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 06.01.2005
Beiträge: 1.099
Alter: 55
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Thyreoidektomie im August 07

Themenstarter Thema begonnen von Seestern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Sanne,
habe heute mal im Telefonbuch geschaut, ob es derart spezialisierte Therapeuten auch bei mir in der Nähe gibt. Und siehe da: in der nächsten Stadt habe ich einen gefunden. Nun stellt sich für mich nur die Frage, ob man mir den bezahlen würde. ....Meine derzeitige Verfassung ist gerade schier unerträglich.....

__________________
Bitte den Arzt fragen! Bitte beachten: alle von mir geschriebenen Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar Das ist meine persönliche Meinung! ;beruhen auf eigenen Erfahrungen; schliessen somit einen Facharztbesuch nicht aus.


Alles Gute , liebe Grüsse
vom seestern Sonne Sonne Sonne
08.03.2008 17:59 Seestern ist offline E-Mail an Seestern senden Beiträge von Seestern suchen Nehmen Sie Seestern in Ihre Freundesliste auf
SanneB SanneB ist weiblich
Vielschreiber


images/avatars/avatar-56.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 24.10.2006
Beiträge: 30
Alter: 47
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Hashimoto

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Seestern,

das kommt darauf an, ob der Therapeut eine Kassenzulassung hat. Die hat er, soweit sich da nichts geändert hat, aber eher über ein anderes Verfahren wie Verhaltenstherapie oder Tiefenpsychologie.

Es kommt aber nicht so sehr auf das Verfahren an, sondern ob einem der Therapeut / die Therapeutin vom ersten Gespräch an vertrauenswürdig und hilfespendend begegnet. Zur Not also besser mehrere Erstgespräche führen. Nur von Psychiatern und Psychoanalysen würde ich abraten, sondern nur etwas Gegenwartsnahes machen. -- Dies ist aber meine rein persönliche Meinung, für jeden mag etwas anderes richtig sein.

Viele Grüße
Sanne
09.03.2008 20:17 SanneB ist offline E-Mail an SanneB senden Beiträge von SanneB suchen Nehmen Sie SanneB in Ihre Freundesliste auf
Rosa
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Seestern!
Deine Geschichte hat mich sehr berührt.
Ich möchte Dich auf diesem Weg mal ganz feste drücken Fühl dich lieb gedrückt!
Lass Dich nicht unterkriegen, Du hast ja einen lieben Partner an Deiner Seite.
Ganz Liebe Grüsse von Rosa
09.03.2008 20:24
lexi71 lexi71 ist weiblich
Vielschreiber




Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 24.10.2007
Beiträge: 101
Alter: 48

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Seestern,
auch mich hat deine Geschichte sehr berührt. Ich bewundere dich, wie du nach all diesen Tiefschlägen immer noch den Mut und die Kraft findest, anderen zu helfen mit deinen unzähligen lieben Worten im Forum.
Dafür erst mal lieben Dank.
Dass einen die Familie versetzt ist - glaube ich - das schlimmste was einem passieren kann. Aber wenn du es zulässt, werden neue Menschen in dein Leben treten und dich begleiten. Einige scheinst du ja schon gefunden zu haben. Glückwunsch.
Diese Menschen - die in Zeiten der Not zu dir kommen - werden auch nicht so einfach wieder verschwinden. Sie sind nicht nur mit dir zusammen um sich mit dir zu amüsieren. Sie mögen dich so - wie du eben bist. Und da macht echte Freundschaft aus.
So schwer wie es ist, aber auf den Rest kann man echt verzichten.
Auch wenn es immer wieder weh tun wird - das wird sich niemals ganz vermeiden lassen. Aber mit der Zeit werden die Schmerzen blasser und man sieht die Dinge gelassener. Aber das braucht wirklich viel viel viel Zeit.
Und zu den Hängeohren ..... Mädel - du hast so viel Mist am Hals, ich würde wahrscheinlich mit meinen Ohren ständig den Boden putzen können, so tief würden die hängen - und dass nicht nur 5 Minuten am Tag. Da werden dir deine 5 Minuten wohl genehmigt werden.

Himmel, ich wünsch allen - die so ignorant sind - nichts schlechtes - nein - niemals - aber mal für 2 Tage die Schmerzen und die Belastungen die die Menschen zu tragen haben, über die sie sich gerade hermachen. Nur 2 Tage würden reichen - danach würde wahrscheinlich keiner mehr den Mund auftun und vor Hochachtung dir gegenüber im Boden versinken.

Ich drück dich ganz fest und schick dir ne Menge Kraft.

Liebe Grüße
Lexi71

__________________
Gruß lexi
09.04.2008 09:59 lexi71 ist offline E-Mail an lexi71 senden Beiträge von lexi71 suchen Nehmen Sie lexi71 in Ihre Freundesliste auf
Seestern   Zeige Seestern auf Karte Seestern ist weiblich
Internetbeauftragte


images/avatars/avatar-59.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 06.01.2005
Beiträge: 1.099
Alter: 55
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Thyreoidektomie im August 07

Themenstarter Thema begonnen von Seestern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

So, meine gute Lexi,
nun habe ich aber wirklich zu meinem Kloss im Hals einen ganz dicken dazu gekriegt.
Danke Dir und vielen anderen, die hier derzeit versuchen, mir irgendwie eine Stütze zu sein.

Ich bin mir gerade nicht sicher, aber ich denke , wir haben auch schon privat Kontakt gehabt , oder?
Bin so dermassen neben der Spur, dass ich mir nicht so alles merken kann.
Hoffe doch, dass sich das nächste Woche geben wird und sich einiges an Ängsten in Luft auflöst.
Ich bete darum.
Aber was mich wundert, wir reagieren beide noch relativ normal. Nur leider sind allerhand physische Zeichen vorhanden, so wie bei mir,auf mal der Rücken spinnt. Ich kann mich seit gestern abend fast nicht bewegen.
Von da bin ich froh, wieder an land zu sein und morgen meine Heilpraktikerin aufsuchen zu können. Denn es schiesst mir auch noch ins rechte Bein. Und das ist nicht gut. Habe schon ein ABC-Pflaster drauf, damit es noch einigermassen läuft.
Allen, die so lieb jetzt geschrieben haben, ein herzliches Dankeschön.
Das ,was mich noch so sehr ärgert ,ist der Kampf mit den Behörden, der Rentenversicherung, die so weit ab sitzen und über einen entscheiden wollen---nach Aktenlage. Der Stelle, die für die Anerkennung einer Behinderung zuständig ist. Manchmal bin ich kurz davor, aufzugeben. Nur leider brauche ich jetzt die Hilfe, wir können es nicht allein.
Deshalb muss ich so penetrant Widerspruch um Widerspruch schreiben.
Wir sehen ja, was wir jetzt wieder rennen müssen, um alles zusammen zu bekommen. Mein Mann muss immer wieder seinen Dienst abändern, hat bereits wieder auf der Dienststelle gesagt, dass wieder etwas im Anrollen ist bei uns. Vorwarnung. Ich hoffe nur, dass ich ihm nicht noch wieder eine Beurteilung durch die Erkrankung versaue.
Manch ein Chef hat für sich selbst Verständnis ,aber nicht für andere.
unglücklich unglücklich unglücklich
Ach ja, eine Kassenzulassung nutzt uns nicht--wir sind privat versichert.

__________________
Bitte den Arzt fragen! Bitte beachten: alle von mir geschriebenen Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar Das ist meine persönliche Meinung! ;beruhen auf eigenen Erfahrungen; schliessen somit einen Facharztbesuch nicht aus.


Alles Gute , liebe Grüsse
vom seestern Sonne Sonne Sonne

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Seestern am 09.04.2008 17:16.

09.04.2008 17:16 Seestern ist offline E-Mail an Seestern senden Beiträge von Seestern suchen Nehmen Sie Seestern in Ihre Freundesliste auf
lexi71 lexi71 ist weiblich
Vielschreiber




Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 24.10.2007
Beiträge: 101
Alter: 48

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey - Kopf hoch Seestern - mit geradem Rücken strahlt man mehr Kraft aus - und der Gegenüber (egal ob Krankenkasse oder Behörden) haben zumindest nicht gleich das Gefühl, dass du ein leichter Gegner bist.

Ja - wir zwei hatten schon privat Kontackt - ich war die Olle, die direkt neben deinem Haus Fisch gegessen hat und nicht wusste, dass du dort drin sitzt großes Grinsen

Ich denke ganz ganz fest an dich. Du musst kämpfen um nicht durch das Netz zu fallen. Ich bin zwar - gott sei dank - nicht halb so krank wie du - aber auch ich habe Zeiten hinter mir, wo ich mehr als einmal auf den Tisch hauen musste um überhaupt wahrgenommen zu werden. Einmal hab ich mich mit meinem damaligen Hausarzt dermaßen angeschrien (er zu erst selbstverständlich), dass ich anschließend 2 Stunden dauergeheult habe. Dann aber habe ich gesagt, das reicht - dass macht nie wieder jemand mit mir! Und seit dem kämpfe ich. Und ich komme langsam immer wieder ein Stückerl weiter.

Aber - wie gesagt - meine Baustellen sind verglichen mit deinen echte Null-Nummern. Ich würde dir so gerne helfen - auch mal so "Just for Fun" vorbeikommen und deinen Garten in Ordnung bringen (ohne Bezahlung - dann wärs ja auch keine Schwarzarbeit) - aber leider liegen zwischen dir und mir schlappe 4 Stunden Fahrt. Das ist schier unmöglich - sorry!

Meine Eltern sind gerade in Bensersiel in Urlaub - aber ich schätze die lassen sich - obwohl beide Hobbygärtner sind - kaum dazu bewegen dich zu besuchen. Vor lachen rumkugeln

Sag mal, warum dauert es eigentlich immer so lange, bis du wieder zu den Untersuchungen kannst - das ist ja unmenschlich! Und das obwohl du ja Privatpatient bist und eigentlich schneller an Termine kommen solltest??? Möchte mir gar nicht vorstellen, was das für einen Kassenpatienten wie mich heißen würde! down

Ich drück dich noch mal ganz fest und wünsch dir einen hoffentlich zeitweise wenigstens mal schönen Tag. Lass den Garten Garten sein. Auch Löwenzahn sieht gut aus wenn er blüht - und wer legt eigentlich fest - was Unkraut ist und was nicht - sch..... auf die ganzen Schlauberger und erledige nur noch die unvermeidlichen Dinge. Die reichen vorerst völlig! Sicher!!!!!

Liebe Grüße
Lexi71

__________________
Gruß lexi
10.04.2008 08:47 lexi71 ist offline E-Mail an lexi71 senden Beiträge von lexi71 suchen Nehmen Sie lexi71 in Ihre Freundesliste auf
Seestern   Zeige Seestern auf Karte Seestern ist weiblich
Internetbeauftragte


images/avatars/avatar-59.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 06.01.2005
Beiträge: 1.099
Alter: 55
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Thyreoidektomie im August 07

Themenstarter Thema begonnen von Seestern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Lexi,
dann schwant mir auch der Name. Der gleiche Anfangsbuchstabe wie bei mir, stimmts? großes Grinsen Ja, ja , das Fischgeschäft kennen wohl schon mehrere und wussten nicht , dass ich nebendran wohne-jedenfalls im Normalfall.

Ich kann leider nicht alles verwildern lassen, wie Du selbst weisst, macht das kein gutes Bild nach aussen. Ich kann wohl ein Zwischending akzeptieren und habe Saatpäckchen gekauft, Art Wildblumen. Dann ist es einigermassen erträglich.Die kommen dazwischen gesät.
Kopf krieg ich noch hoch, nur den Rücken nicht gerade. Sitze hier fertig angezogen und warte darauf, dass mein Mann zurückkommt aus seinem Sonderdienst. Der sollte eigentlich fast beendet sein. Denn ich habe gegen 11h einen Termin bei der HP , damit sie mir einen Nerv wieder gerade rückt, der nun auch noch das andere Bein lahmlegt.
Bin ohne Krücken rüber, habe dann zulange auf rechts ausbalanciert. Und es war zu kalt am Hafen. Das ist die Quittung.
Wollte so gerne ein Stück Normalität- das wars dann.
Mein Schatz geht mit Dreizack und Grabegabel durch die Beete. Eines kommt komplett weg, dadurch wird die Terasse etwas grösser.
Ist okay so.

Die Definition Schwarzarbeit ist leider sehr eng gefasst. Auch wenn es lustig wäre, ich könnte ausser Verwandtschaft niemanden hier in den Garten lassen.
Und glaube mir, gerade , wenn jemand ,der uns nicht leiden kann ,das sehen würde, würde er uns auch dann anschwärzen. Auch ,wenn es nur Familie wäre.

Bin gestern abend durch Bensersiel gefahren,aber es hat niemand gewunken. Das ist unfair, oder?
Wenn Du mir auch noch erzählst, dass die beiden auf der Insel waren, und evtl. im Heimatmuseum , dann kriege ich die Krise. großes Grinsen
Nur Du weisst jetzt ja, wo ich zu finden bin. Wenn ich denn mal da bin.
Morgen wird es wieder ganz herbe.KG ( mit dem kaputten Kreuz , oh Freude und Ganzkörperszinti, gleich früh) Dann bin ich wieder mal erledigt.
Hoffentlich komme ich morgen früh überhaupt in die Höhe. verwirrt
Einen schönen Tag zu Dir,( ich glaube, ich hatte mal den Ort verwechselt ,wegen einer Fa.)
Claudia.
P.S. lass ´Dich nie mehr anschreien. Die Ärzte bekommen Geld ,damit sie ihren Job machen. Und nicht,sich aufspielen. Dazu gehört auch ,den Patienten mal zuzuhören und nicht blind zu sein.

__________________
Bitte den Arzt fragen! Bitte beachten: alle von mir geschriebenen Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar Das ist meine persönliche Meinung! ;beruhen auf eigenen Erfahrungen; schliessen somit einen Facharztbesuch nicht aus.


Alles Gute , liebe Grüsse
vom seestern Sonne Sonne Sonne
10.04.2008 09:50 Seestern ist offline E-Mail an Seestern senden Beiträge von Seestern suchen Nehmen Sie Seestern in Ihre Freundesliste auf
lexi71 lexi71 ist weiblich
Vielschreiber




Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 24.10.2007
Beiträge: 101
Alter: 48

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Seestern,
Ja der Anfangsbuchstabe stimmt beten siehste - dein Gehirn läuft doch noch auf Hochtouren - weiß gar nicht wass du hast großes Grinsen

Ne meine Eltern waren (glaube ich) nicht auf der Insel - und auch nicht im Heimatmuseum. hm... scheint morgen (eh - heute) sehr anstrengend für dich zu werden. Ich wünsch dir viel Glück und gute Ergebnisse beim Ganzkörperszinti! Denk mal positiv - vielleicht hilfts ja!
Baustellen hast du eigentlich genug - da wird schon keine mehr dazu kommen. Daumen drücken!

Mir geht es heute auch nicht besonders. Gestern war ein extrem anstrengender Tag. Morgens (dienstlich) eine Gerichtsverhandlung beim Verwaltungsgericht (das lieg netterweise ungefähr 90 km von uns entfernt) und nachmittags ein Termin mit dem Verwaltungsgericht beim Kläger bei uns in der Stadt. Beide Termine dauerten verhältnissmäßig lang. Dann um 16.45 die Kiddis von den Schwiegereltern holen und um 17.15 dann zum Kinderarzt (da sollten wir eigentlich schon um 16.30 Uhr sein). Von dort aus waren wir dann um 19.00 Uhr wieder zu Hausen. Dann noch kurz mit meinem Sohn die Matheaufgaben durchgegangen (heute stand die Mathearbeit an) und dann - um 20.30 Uhr ins Bett. Mein Kopf dröhnte nur noch - hatte mir Mittags zwischen den beiden Terminen schon eine Kopfschmerztablette von einer Kollegin geliehen - aber die Wirkung hatte jetzt so langsam auch aufgegeben.
Hab dann geschlafen - bis um 4.00 - dann wieder eine Tablette und nochmall geschlafen bis 6.00! Heute hat mein Jüngster Geburtstag. Also - bis Mittag arbeiten - dann schnell nach Hause was zu Essen zaubern - Kuchen backen und vielleicht ein wenig aufräumen - es sieht nämlich grausam bei mir aus - war seit 3 Tagen nur zum Essen und Schlafen zu Hause. Dann kommt evtl. etwas Besuch und dann - wollen wir evtl. heute Abend chinesisch essen gehen.
Und dass alles mit meinem Brummschädel - Klasse.
Diese Woche war einfach zu heftig. Aber da muss ich wohl durch. Und dann - 2 Tage Wochenende - das werden wir hoffentlich genießen. Das Wetter soll ja besser werden. Hier gibts seit Tagen nur Nebel und Nieselregen (deshalb auch mein kopf - gepaart mit dem Stress).

So jetzt muss ich noch a bisserl was tun hier....
Wünsch dir nochmals viel Glück heute und ein schönes WE

lg Lexi71

__________________
Gruß lexi
11.04.2008 08:47 lexi71 ist offline E-Mail an lexi71 senden Beiträge von lexi71 suchen Nehmen Sie lexi71 in Ihre Freundesliste auf
Seestern   Zeige Seestern auf Karte Seestern ist weiblich
Internetbeauftragte


images/avatars/avatar-59.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 06.01.2005
Beiträge: 1.099
Alter: 55
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Thyreoidektomie im August 07

Themenstarter Thema begonnen von Seestern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Erleichterung ist angesagt: der heutige Termin hat keine neuen Tumore im Körper ergeben, ausser dem , den ich im Kopf habe.
Ich hatte heute den Ganzkörperszinti. Da ging zwar der ganze Vormittag für drauf, aber nun habe ich wenigstens Gewissheit, dass nicht noch irgendwo anders sich etwas verborgen hält.
So gehe ich in ein paar Tagen nach Hamburg ,werde sehen , ob und wann ich wieder unter das Messer komme.
Die müssen halt nur sehr gut auf mich aufpassen, allein schon wegen meinem Bein. Aber das traue ich denen wesentlich eher zu, als unseren Provinzkrankenhäusern. Das war die Neuigkeit von mir.
Allen ein schönes Wochenende,liebe Grüsse

__________________
Bitte den Arzt fragen! Bitte beachten: alle von mir geschriebenen Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar Das ist meine persönliche Meinung! ;beruhen auf eigenen Erfahrungen; schliessen somit einen Facharztbesuch nicht aus.


Alles Gute , liebe Grüsse
vom seestern Sonne Sonne Sonne
11.04.2008 18:33 Seestern ist offline E-Mail an Seestern senden Beiträge von Seestern suchen Nehmen Sie Seestern in Ihre Freundesliste auf
Seestern   Zeige Seestern auf Karte Seestern ist weiblich
Internetbeauftragte


images/avatars/avatar-59.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 06.01.2005
Beiträge: 1.099
Alter: 55
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Thyreoidektomie im August 07

Themenstarter Thema begonnen von Seestern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Manchmal muss ich überlegen, dann fällt mir aber doch wieder ein.
Hatte in den PN nach Dir gesucht und glatt noch eine der letzten Nachrichten gefunden.
Hast Du vielleicht eine Verspannung im Nacken oder bist wetterfühlig? Das könnte ich mir so gerade vorstellen.
Habe heute nachmittag geschlafen, als wir wieder heimkamen. Und habe noch ein wenig Haushalt gemacht. Eigentlich muss ich auch jetzt gleich noch was tun, denn morgen geht es wieder zur Insel. Tasche gepackt habe ich schon und ich habe durchgewischt. Eingekauft ist auch.
Aber irgendwie läuft das Leben gerade an uns vorbei. Und ich möchte, dass das wieder anders wird.
Mein Bein wird definitiv so bleiben, wie es ist.Besser keinesfalls mehr. unglücklich unglücklich unglücklich unglücklich
Nur habe ich es noch behalten dürfen.
Nun hoffe ich ,dass ich durch den Hirntumor nicht noch allzuviel zurückbehalte,wenn sie ihn operieren.
Ach ja, das positive Denken war eigentlich meine Erfindung. Meine Kunden, wenn sie in den Laden kamen, unter ihnen viele Gäste, waren immer sehr überrascht, wie gut gelaunt ich war. Dass ich mir die Namen von Jahr zu Jahr gemerkt habe, dass ich sie anlächelte, egal wie früh oder spät.
Ein wenig fehlt mir das schon,der Kontakt zu Menschen. Aber ich könnte es auch nicht mehr. Verwaltungsgericht,die Bekanntschaft haben wir auch schon hinter uns. Ich sag da nichts mehr zu.
Wenn Du so Kopfschmerzen hast, kannst Du ein paar Entspannungsübungen machen? Vielleicht helfen Dir die.
Ansonsten würde ich sagen, Du brauchst dringend Urlaub.----ich komme mit,ja?
So genug geplappert, liebe Grüsse ,ich muss auch noch was tun. Von allein putzt sich nichts. Und die Blumen giessen sich auch nicht von selbst. großes Grinsen
Auf bald,
Claudia

__________________
Bitte den Arzt fragen! Bitte beachten: alle von mir geschriebenen Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar Das ist meine persönliche Meinung! ;beruhen auf eigenen Erfahrungen; schliessen somit einen Facharztbesuch nicht aus.


Alles Gute , liebe Grüsse
vom seestern Sonne Sonne Sonne
11.04.2008 18:45 Seestern ist offline E-Mail an Seestern senden Beiträge von Seestern suchen Nehmen Sie Seestern in Ihre Freundesliste auf
lexi71 lexi71 ist weiblich
Vielschreiber




Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 24.10.2007
Beiträge: 101
Alter: 48

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Seestern,

super toll - keine neuen Tumore, dass ist doch mal eine Nachricht wie wir sie hören wollten Ich freue mich! Hurrah Ich freue mich! Hurrah
Es freut sich wahnsinnig für dich. Zumindest dass ist schon mal erledigt.

Hm... bei mir war ein echtes sch.... Wochenende. Aber ich bin ja selber schuld. Habe mich mal wieder selber aus dem Leben geschossen.

Also - nachdem ich ja die letzte Chinesen-Erfahrung genüßlich vergessen habe, war ich - wie angekündigt - am Freitag abend mit meiner Familie bei unserem Chinesen. Es war sehr lecker und reichlich.

Leider hatte ich vergessen, dass meine SD dies überhaupt nicht verträgt und auch Borrelien und China absolute Feinde sind. Es kam also wie es kommen musste.
Am Samstag Mittag ging der Spaß los. Erst fingen die Finger an wehzutun, dann die Beine, dann sämtliche Gelenke einschl. der Wirbelsäule. Mir war schwindelig, ich habe Wörter verwechselt und konnte mich kaum noch rühren. Ende vom Lied - ich hab den 1/2 Samstag und den kompletten Sonntag auf dem Sofa verbracht und still vor mich hingelitten Es ist zum Kotzen!
Dazu kam dann gestern morgen noch eine nette kleine Erkältung und jetzt sind nur noch die Matschbirne, die leichten Halsschmerzen und die Gliederschmerzen (bei denen ich nicht weiß ob sie von der Erkältung oder dem Chinesen sind) übrig. Aber die reichen auch grad, wenn man sich an der Arbeit rumdrücken muss. Außerdem bin ich einfach "hundemüde"!
Also - der Chinamann wird bis auf weiteres aus meinem Berich verbannt. Tut mir ja leid für den Mann - aber es hilft ja nix!
Und dass, wo ich doch diese gebackenen Bananen über alles liebe.

Na - muss mal suchen - vielleicht gibt es ja irgendwo ein Rezept zu selbermachen.

So jetzt muss ich erst mal wieder was tun

Lg lexi71

__________________
Gruß lexi
15.04.2008 11:48 lexi71 ist offline E-Mail an lexi71 senden Beiträge von lexi71 suchen Nehmen Sie lexi71 in Ihre Freundesliste auf
Seestern   Zeige Seestern auf Karte Seestern ist weiblich
Internetbeauftragte


images/avatars/avatar-59.gif

Treue-Sterne
Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.Seit über  36  Monaten registrierter User in diesem Forum.


Dabei seit: 06.01.2005
Beiträge: 1.099
Alter: 55
Eigene Schilddrüsenerkrankung: Thyreoidektomie im August 07

Themenstarter Thema begonnen von Seestern
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Arme Maus, aber das hat man von seiner Gier. Wer nicht denken und fühlen kann, dem wird das hören vergehen. Oder so ähnlich.
So kam es auch ja wohl.
Sind es vielleicht nicht die Borrelien, sondern vielmehr die tollen Geschmacksverstärker, allen voran Natriumglutamat sowie der Farbgeber ,den man in der asiatischen Küche verwendet? Kann es sein, dass Du darauf allergisch reagierst? Nur mal so ein Gedanke. Wir selbst gehen schon lange nicht mehr zum Chinesen, wobei ich so sehr eine Suppe gemocht habe.
Aber ich kam jedesmal wieder heim, mit Durchfällen, die nicht von dieser Welt waren. Das muss ich nicht mehr haben.
Wenn ich nachher daran denke, werde ich mal in meinen Büchern schauen, ob ich da so etwas wie gebackene Bananen finde.

Wünsche Dir einstweilen gute Besserung. Bei mir läuft der Countdown. Schrecklich.

__________________
Bitte den Arzt fragen! Bitte beachten: alle von mir geschriebenen Beiträge stellen meine persönliche Meinung dar Das ist meine persönliche Meinung! ;beruhen auf eigenen Erfahrungen; schliessen somit einen Facharztbesuch nicht aus.


Alles Gute , liebe Grüsse
vom seestern Sonne Sonne Sonne
15.04.2008 12:57 Seestern ist offline E-Mail an Seestern senden Beiträge von Seestern suchen Nehmen Sie Seestern in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Schilddrüsenbundesverband - Die Schmetterlinge e. V.AllgemeinFamilie, Partnerschaft, Ehe und LebensgemeinschaftDann will ich den Start in dieser Rubrik wagen

Die Beratungen und Informationen auf unserer Homepage, in unseren Foren, in unserem Chat, oder per E-Mail sind keine Ferndiagnosen und keine Behandlungsvorschläge. Sie sind keinesfalls eine Aufforderung zum Abbruch einer ärztlich verordneten Therapie zu sehen und fordern auch nicht zur Aufnahme einer Therapie ohne ärztliche Begleitung auf. Sie sind als reine (Laien-) Informationen und persönliche Meinungen anzusehen und ersetzen keineswegs eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung und/oder die fachliche Beratung durch einen (Kinder-) Arzt, durch einen Therapeuten oder durch einen Apotheker! Für Ihre Erkrankung empfehlen wir deshalb - unabhängig von der Inanspruchnahme von Informationen durch unsere Internetseiten -, stets einen fachkundigen (Kinder-) Arzt Ihres Vertrauens aufzusuchen. Nur dieser kann eine eingehende, individuelle medizinische und/oder ärztliche Untersuchung durchführen, Ihre Symptome, Ihr etwaiges Krankheitsbild und Ihren Gesamtzustand einschließlich eventueller Vorerkrankungen beurteilen. Auf Wunsch nennen wir Ihnen gerne entsprechende Ansprechpartner! Weder der Schilddrüsenbundesverband „Die Schmetterlinge e. V.“ noch dessen Vorstandsmitglieder, Ansprechpartner, Regionalgruppenleiter, Selbsthilfegruppenleiter und/oder Diskussionsteilnehmer übernehmen eine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit erteilter Informationen. Es gilt deutsches Recht, auch wenn Sie von außerhalb Deutschlands auf die Internetseiten des Schilddrüsenbundesverbandes „Die Schmetterlinge e. V.“ zugreifen.

Powered by Burning Board © WoltLab GmbH Besucher seit dem 1. Dezember 1999 Design by  Nefix.de